Konzept

Der Hocker MAK entstand aus der Zusammenarbeit von lapalma mit dem französischen Designer Patrick Norguet und ist das Ergebnis eines Projekts, das 2011 zur Neuausstattung einer bekannten Restaurantkette begonnen wurde.
Durch die Erfahrung im Bereich höhenverstellbarer Hocker ist es lapalma gelungen, ein neues Design mit weichen, aber gleichzeitig strengen Linien zu erschaffen und einen praktischen, kompakten Hocker anzubieten. MAK ist dank der verschiedenen möglichen Farbkombinationen von Metallrahmen und Sitzpolster und der Höhenverstellung für moderne Räume im Objekt- und Restaurantbereich geeignet, kann aber auch private Räume angenehm beleben.