Eckdaten

Produkt:
Add bench system
Familie:
Add
Hersteller:
lapalma >
Designer:
Francesco Rota >
Architonic ID:
1357695
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2016
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >

Produktbeschreibung

AROUND COMFORT:
Lapalma setzt seine Suche nach neuen Materialien und Konzepten fort und engagiert sich in der Realisierung von neuen, funktionellen Lösungen, die gleichzeitig einladend, vielseitig und auf Komfort hin orientiert sind.

Lapalma präsentiert an der IMM in Köln 2016 eine neue Etappe ihrer Suche nach Lösungen für offene Räume, in denen sich die Grenze zwischen Wohnraum und Arbeitsplatz immer mehr verwischt und legt besonderen Wert auf den Bereich Lounge, für den eigens ein Katalog mit neuen Produkten oder Erweiterungen der bestehenden Kollektion entworfen wurden. Neue Farben und Materialien wurden speziell für dieses Ambiente ausgewählt.

Ob für Wohnräume, Büro- und Objekträume, das Angebot konzentriert sich auf vielseitig einsetzbare, frei zusammenstellbare Lösungen und setzt auf ungewöhnliche Kombinationen mit starkem Charakter, die dennoch von gutem Geschmack zeugen und einem einzigartigen Lebensstil gerecht werden, jedoch ohne die Bequemlichkeit aus den Augen zu verlieren.

“Easy living, easy working”: so könnte man unseren Lebensstil bezeichnen, bei dem die Trennung von Wohnen und Arbeiten immer weniger scharf wird. Daher verbindet diese Lebensbereiche die Suche nach einfachen, anpassungsfähigen und innovativen Lösungen mit starker Persönlichkeit, die dennoch Entspannung versprechen und dem eigenen Geschmack sowie besonderen Anforderungen entsprechen.
Aus diesem Ansatz heraus entstehen Produkte, die sich vielseitig einsetzen und den eigenen Bedürfnissen anpassen lassen.

Vielseitigkeit ist auch das Kennzeichen eines anderen Produkts von Lapalma, das perfekt den Anforderungen einer Lounge entspricht: es handelt sich um das modulare Sitzsystem ADD von Francesco Rota.
In Köln wird eine bisher nie gezeigte Konfiguration präsentiert: eine kreisförmige Formation mit nach innen gerichteten Sitzen, die als Sitzgelegenheit für ungezwungene Konferenzen genutzt werden kann und perfekt ist, wenn man sich in die Augen schauen, Meinungen und Standpunkte austauschen und gemeinsam kreativ sein möchte, ohne jedoch auf Bequemlichkeit und Sitzkomfort zu verzichten.
Durch das Spiel mit verschiedenen Höhen kann ADD auch mit Brio von Romano Marcato oder mit Pass von Hee Welling kombiniert werden und wird so auch für Empfangsräume oder Restaurants interessant.

Produktfamilie

Konzept

ADD ist ein vielseitiges System aus kombinierbaren Sitzmöbeln, die sich flexibel einsetzen lassen und somit den verschiedensten Anforderungen im Objektbereich (Hotelzimmer, Warteräume, Loungebereiche, Büros, etc.) gerecht werden, aber auch in Wohnräumen eingesetzt werden können.
Das System besteht aus einem Gestell, auf das sich Sitze, Rückenlehnen, Tischplatten und anderes Zubehör montieren lassen, sodass man entweder ein einfaches Zweisitzer-Sofa oder komplexe Arrangements, mit Tischchen oder Behältern für Zeitschriften oder anderen Objekten zusammenstellen kann. Auch Steckdosen zum Aufladen von Smartphones oder Tablets lassen sich anbringen. Das Gestell wird aus Aluminiumprofilen hergestellt, die mit Stahlplatten verbunden werden und mit elastischen Riemen ausgestattet sind, die den Komfort der Sitzfläche erhöhen. Jedes Modul hat vier Beine aus lackiertem Aluminiumdruckguss. Wenn mehrere Module kombiniert werden sollen, gibt es ein Verbindungsbein, sodass nicht zwei Beine aufeinandertreffen. Die in der Mitte gerundeten Sitzkissen lassen die Sitzfläche breiter erscheinen und die Kontrastnähte geben dem industriell gefertigten Sofa eine handwerkliche Note. Die Kissen der Rückenlehne stützen den Rücken und verleihen dem Sofa ein elegantes Aussehen.

Klare und einfache Linien, die durch ausgewählte Farben und Materialen weicher erscheinen: beim Salone del Mobile 2015 präsentiert sich Lapalma mit neuen, kohärenten Ideen für den Wohn- und Objektbereich. Von Barhockern, die inzwischen das Markenzeichen der Firma sind, bewegt sich Lapalma nun zu niedrigeren Möbeln, die sich in frischen und innovativen Angeboten konkretisieren und die Räume im Objektbereich mit einer neuen Vision und hohem Komfort bereichern. Eine Philosophie, die mit einigen neuen Entwürfen Gestalt annimmt, unter denen sich ADD, ein Bench-System, hervorhebt, das mit weiteren Produkten erweitert und bereichert werden wird.