Eckdaten

Produkt:
Sinus Tisch
Familie:
Sinus Tisch
Hersteller:
L&Z >
Designer:
Daniel Lorch >
Architonic ID:
1187288
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2012
Herstellergruppen :
Tische-Esstische >
Homeoffice-Schreibtische >
Bürotische-Einzeltische >
Gruppen:
Tische-Esstische >
Homeoffice-Schreibtische >
Bürotische-Einzeltische >

Produktfamilie

Konzept

Die Entstehung des Sinus
Das Design entwickelte sich aus Überlegungen, die ihren Anfang bei den elementaren architektonischen Bedingungen eines Tisches nahmen: Lasten und Tragen, Beine und Fläche, Bock und Platte. Welche sinnvollen Modifikationen oder Erweiterungen dieser Grundvoraussetzung ergeben sich aus den Anforderungen des heutigen Lebens? Wie kann man etwa Einfachheit, Materialeffizienz, Stabilität und Flexibilität in eine Form bringen? Welche Vorteile hat die materielle Trennung von Tischplatte und Beinen? Was ist an bestehenden Lösungen, die diesen Ansatz verfolgen, verbesserungsfähig? Kann man beispielweise den Produktions- und Materialaufwand eines Eiermann-Tischgestells verringern? Gibt es stabilere, hochwertigere und dennoch ebenso schlanke Alternativen zum klassischen Klappbock? Die gewöhnliche Büroklammer hat hierzu auf ihre Weise die Vorlage geliefert, wie man mit minimalem Fertigungsaufwand den maximalen Nutzen eines Produktes erreichen kann, das zudem durch eine markante Formgebung besticht: Ein gebogener Draht, der aus einem Stück besteht und lediglich nach dem Beschnitt in seine endgültige Form gebogen wird. Die gedankliche Übersetzung dieses Verfahrens führte zur Vorstellung, wie ein zeitgemäßer Tischbock gestaltet werden kann.

Optimale Tischplattengrößen:
180 x 90 cm / 200 x 90 cm (min. 160 x 80 cm – max. 320 x 110 cm)

• 2 gebogene Stahlrohre, rund, ø 25 mm
• pulverbeschichtet bzw. glänzend verchromt
• inkl. schwarze höhenverstellbare PA-Füße und Auflagenpuffer
• Abmessungen: H 72 × B 74 × T 36 cm
• Gewicht (pro Paar): 9 kg
• Maximalbelastung: bis zu 300 kg
• Made in Germany