Eckdaten

Produkt:
Saunagondel
Familie:
Saunagondel
Hersteller:
KÜNG >
Designer:
Felix Tarantik >, Tarantik & Egger >, Toni Egger >
Architonic ID:
1568999
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2018
Herstellergruppen :
Spa-Saunen >
Gruppen:
Spa-Saunen >

Produktbeschreibung

Innovatives Upcycling

Auf der Suche nach einer etwas anderen Sauna wurden die Designer Tarantik & Egger am 3238 m hohen Titlis fündig. Aus ausrangierten Gondeln werden Schwitzkabinen. Jede Saunagondel bietet Raum für vier Personen und passt mit einer Fläche von nur 2.5 m² in jeden Garten oder Terrasse. Die Saunagondeln sind wetterfest, mobil, bieten dank der grossen Fenster ein 360°-Panorama – und schalten perfekt von Eis auf heiss.

Technische Daten
• Masse 170 x 154 x 192 cm
• Gewicht 240 kg
• Ausbau in Espe oder Erle
• Combi-Ofen (6kW) inkl. Steuerung
• LED-RGB in Kabinendecke
Optional
• Rückenlehne
• Lautsprecher und Bluetooth-Modul
• Aussenlackierung Farbe nach Wahl

Konzept

Wir sind stetig auf der Suche nach Inspiration zur Schaffung aussergewöhnlicher Wellness-Lösungen. Aus der Zusammenarbeit mit den Designer Tarantik & Egger ging eine ausgefallene Outdoor-Sauna hervor. Ausrangierte Gondeln werden zu Schwitzkabinen auf kleiner Fläche (2.5 m²), die in jeden Garten oder auf jede Terrasse passen. Die wetterfeste Saunagondel ist mobil, wiegt nur 240 kg und ist dadurch einfach zu befördern. Die Outdoor-Sauna bietet Platz für 4 Personen und ermöglicht einen spektakulären 360°-Panoramablick. Sie ist ausserdem ein hervorragendes Beispiel für Upcycling, der Kunst alten Dingen eine neue Bestimmung zu geben. Dank dem leistungsstarken 6 kW Kombi-Ofen ist die Gondel schnell auf Betriebstemperatur und erreicht bis zu 100 Grad. Bei der Bio-Sauna entfaltet sich der Lieblingsduft in der speziellen Aromaschale.

Aufgrund der grossen Nachfrage wird das Objekt nun in Serie produziert. Der Kunde hat die Auswahl zwischen Espe oder Erle; beide Hölzer eignen sich aufgrund der Stabilität ausgezeichnet für den Saunabau. Die einheimische Erle bringt einen sanften Rotton ins Spiel und bereichert mit ihrem typischen Duft das Entspannungserlebnis. Die helle und gleichmässige Espe leitet Wärme nur gering und macht den Saunagang angenehm für die Haut. Für mehr Individualität lässt sich die Aussenlackierung auch in der Wunschfarbe des Kunden realisieren.

Die Designer
Toni Egger ist ausgebildeter Produktdesigner und Tischlermeister. Seine Entwürfe und Entwicklungen sind durch handwerklich-technisches Denken geprägt. Ausserdem verfügt er über ein herausragendes Materialverständnis. Er lebt und arbeitet in Lindau am Bodensee. Felix Tarantik ist Kommunikationsdesigner und Design-Forscher. Er beschäftigt sich mit den Beziehungen zwischen Menschen und Objekten. Seine Entwürfe folgen diesem Denken. Er lebt und arbeitet in Zürich.