Eckdaten

Produkt:
D-light Stuhl
Familie:
D-light
Hersteller:
KFF
Designer:
Steven Schilte
Architonic ID:
1209999
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2013
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle
Bürostühle-Besucherstühle
Direktionseinrichtung-Besucherstühle
Konferenz-/Besprechungs...-Konferenzstühle
Sitzmöbel/Sitzsysteme-Restaurantstühle
Gastronomie-Restaurantstühle

Produktbeschreibung

Rundrohr-Kufengestell

W x L x H = 59 x 65 x 89 cm, SH = 47 cm

Produktfamilie

Konzept

DAS URGEMÜTLICHE SITZMÖBEL

Für die Designmanufaktur KFF ist dem leidenschaftlichen Produktdesigner Steven Schilte mit dem D-Light wieder ein fast unmöglicher Wurf gelungen! D-Light ist ein Stuhl, der Gegensätze vereint. Er ist grazil, superbequem und sehr leicht! Wichtige Voraussetzungen, um am Esstisch erstklassig zu funktionieren. Die üppige Polsterung mit der markanten Faltenbildung sorgt für besten Sitzkomfort - über Stunden!

So bequem wie ein Sessel und dabei so zierlich wie ein Stuhl. Wer auf D-LIGHT am Esstisch sitzt, kann die Mahlzeit in vollen Zügen genießen. Die opulente Polsterung garantiert höchsten Komfort. Doch damit nicht genug: D-LIGHT ist extraleicht und benötigt nicht mehr Platz als jeder andere Stuhl.

Polsterstuhl ohne Armlehne. Mit rundem Stahlrohrgestell. Sitzbereich mit dauerelastischem Gewebe bespannt und Schaumteil konfektioniert. Sitz und Rücken gepolstert und bezogen. Kunststoffgleiter – Filzgleiter optional. Ausführungen gemäß Preisliste.

Alle Angaben unter Vorbehalt. Technische Änderungen sind KFF ebenfalls vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass die Abbildungen nur annähernd dem Originalfarbton entsprechen.

D-LIGHT Thekenstuhl
Gepolsterter Thekenstuhl mit rundem Stahlrohrgestell. Sitzbereich mit dauerelastischem Gewebe bespannt und Schaumteil konfektioniert. Sitz und Rücken gepolstert und bezogen. Kunststoffgleiter / Filzgleiter optional. Ausführungen gemäss Preisliste.

D-LIGHT Bank
Der Designer Steven Schilte erhöht den Komfort im Essbereich mit der D-LIGHT Bank beträchtlich. Die urgemütliche Neuheit bietet KFF als 2-Sitzer, 3-Sitzer und auch als 4-Sitzer an. Als Option steht eine Tasche für Zeitschriften - eingearbeitet in die Rückenlehne - zur Verfügung.

Ein Vierfußgestell aus massiven Hölzern – zusätzlich zum filigranen Drahtgestell – erhält D-LIGHT. Damit fällt bei dem Modell von Steven Schilte zukünftig die Kombination mit Holztischen und -stühlen ebenfalls leichter.

Artikel zum Thema

Sinnlich, modern und immer handmade

Atrium Magazin für Wohnkultur, Design und Architektur

02.09.2014

Wer gut sitzen möchte, schöne Tische liebt und das Besondere schätzt, sollte auf diese drei Buchstaben achten: KFF – das Design­label aus Lemgo.

Mehr