Eckdaten

Produkt:
Pop
Familie:
Pop
Hersteller:
Kartell >
Designer:
Carlo Tamborini >, Piero Lissoni >
Architonic ID:
1146306
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2007
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >

Produktbeschreibung

Es handelt sich hier um das erste "unendlich fortsetzbare", leicht auseinander montierbare Sofa aus industrieller Fertigung Pop besteht aus gleichen einsitzigen Elementen aus transparentem Polycarbonat, die aneinandergereiht werden können. Die Elemente bilden zusammen die feste Grundstruktur dieses Sofas: Rückenlehne, Sitzfläche (ebenfalls aus Plastikplatten) und Armlehnen. Pop widerlegt das Vorurteil, wonach Kunststoff hart sei, und zeigt sich als ein industriell gefertigtes, gepolstertes, bequemes und unzerstörbares Sofa, dem Stöße und starke Belastungen nichts ausmachen. Große und weiche Kissen aus Gänsedaunen gehören zur Ausstattung und sind mit verschiedenen Bezügen erhältlich. Wer Muster mag und zuhause nicht auf einen Touch moderner Lebendigkeit verzichten will, für den wird das erweiterbare Sofa Pop heute um eine Reihe neuer Ausführungen in Stoffen von Missoni ergänzt: zu den beiden vielfarbigen Blumenmustern "Vevey" und dem Schwarz-Weiß von "Cartagena" kommen jetzt zwei Versionen von "Erbario" hinzu.

Werkstoffe
Sitzfläche und Rückenlehne: Kissen aus Gänsefedern und -daunen. Stoff von Missoni (Spina 3/1 - 100% Baumwolle).
Gestell: Transparentes oder durchgefärbtes Polykarbonat

Produktfamilie

Artikel zum Thema

Going Public

Brand story

Simon Keane-Cowell

06.01.2014

Als ikonenartige Glanzlichter der Designlandschaft haben die Produkte der globalen Marke KARTELL durch die innovative Nutzung von Kunststoffen und durch ausdrucksvolle, teilweise emotionsgeladene Entwürfe die Fantasie von Designliebhabern in aller

Mehr