Eckdaten

Produkt:
BELA Tisch
Familie:
BELA
Hersteller:
Girsberger
Designer:
Stefan Westmeyer
Architonic ID:
1246064
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2014
Gruppen:
Tische-Esstische
Konferenz-/Besprechun...-Besprechungstische

Konzept

Der Schweizer Möbelhersteller Girsberger präsentiert mit Bela einen neuen Massivholztisch, der sich durch einen leichtgängigen Synchronauszug auszeichnet. Der Entwurf stammt von Stefan Westmeyer. So bequem wie eine Schublade lässt sich die Klappeinlage von Bela herausziehen. Das neuartige Prinzip, einen Wangentisch mit einer Klappeinlage auszustatten, geht auf den Wunsch von Kunden zurück: Wangentische bieten mehr Flexibilität bei der Verteilung der Sitzplätze als Vierbeintische – wenn sie zusätzlich noch verlängerbar sind, lässt sich auch eine grosse Runde problemlos unterbringen. Weil sich das Tischblatt synchron in beide Richtungen verlängert, hängt die Leuchte stets mittig über dem Tisch. Die Maserung des Tischblatts zieht sich auch nach dem Verlängern über die gesamte Oberfläche, da die Einlage aus dem gleichen Baumstamm gefertigt wird, aus dem auch das Tischblatt besteht.

Bela ist als Baukastensystem in vielen verschiedenen Ausführungen verfügbar. Die Wangen werden in Beton, MDF oder pulverbeschichtetem Stahl und in vielen Farben angeboten. Das Tischblatt ist optional mit nach aussen verjüngten Kanten erhältlich, was den Tisch optisch besonders leicht erscheinen lässt.