Eckdaten

Produkt:
Leya | Swing Seat
Familie:
Leya
Hersteller:
FREIFRAU MANUFAKTUR >
Designer:
Birgit Hoffmann >, Christoph Kahleyss >, Hoffmann Kahleyss Design >
Architonic ID:
20080968
Land:
Deutschland
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Schaukeln >
Gruppen:
Sitzmöbel-Schaukeln >

Produktbeschreibung

Leya Swing Seat

Die Schaukel ist der Inbegriff des Glücks, denn Schaukeln ist Entspannung pur. Diesen himmlischen Moment der Schwerelosigkeit kann man sich jetzt in die eigenen vier Wände holen.

Die Designer Birgit Hoffmann und Christoph Kahleyss haben dazu eine Leya-Sitzschale mit Metallösen und Lederriemen versehen und sie dann einfach an zwei stabilen Seilen aufgehängt.

Vorteil: Die Schaukel braucht nur wenig Raum, wirkt leicht und grazil, bietet aber den vollen Komfort eines Leya-Sessels. Man muss es selbst ausprobieren, um die beglückende sinnliche Erfahrung nachvollziehen zu können.

Breite: 70 cm
Höhe: 62 cm
Tiefe: 85 cm
Empfohlene Sitzhöhe: 50 cm

Produktfamilie

Konzept

Beim Barhocker Kya ist leicht zu erkennen, woher Eva Paster und Michael Geldmacher vom Designduo Neuland ihre Inspiration bezogen: von einem Reitersattel. Das Reizvolle an der Idee, diese Form auf einen Barhocker zu übertragen, ist die Möglichkeit, die Position zu wechseln: Auf Kya kann man traditionell oder eben rittlings wie auf einem Sattel sitzen. Ein willkommener Nebeneffekt der Variabilität ist, dass sie zugleich dem Rücken guttut. Zur Unterstreichung der Reitsport-Konnotation ist die lederbezogene Sitzfläche aus drei einzelnen Zuschnitten zusammengesetzt, die mit prägnanten Doppelnähten verbunden sind. Kya ist wahlweise mit Holz- oder Stahlgestell erhältlich

Artikel zum Thema

Gute Schwingungen: Freifrau

Brand story

Julia Hauch

14.11.2019

Raus aus der bewährten Komfortzone und rein in gute Schwingungen. Die Sitzmöbelmanufaktur FREIFRAU begeistert nachhaltig mit feinsinnigen Sesseln, die dem individuellen Wohlgefühl einen neuen Anstoss geben.