Eckdaten

Produkt:
Be-Bop
Familie:
Be-Bop
Hersteller:
Durlet
Designer:
Sven Dogs
Architonic ID:
1250705
Land:
Belgien
Erscheinungsjahr:
2014
Gruppen:
Sitzmöbel-Sessel
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesessel

Produktfamilie

Konzept

Beim Sessel Be-Bop handelt es sich um das erste gemeinsame Projekt zwischen dem in Wien wohnhaften deutschen Designer Sven Dogs und Durlet. Der Entwurf bietet ein gewisses Ausmaß an Verspieltheit, ohne das es zu einem Verlust an visueller Solidität kommt. Die markante Rückenlehne sorgt für ein äußerst schlankes und leichtes Gesamtbild. Der Sitzabschnitt schafft die Illusion eines kugelförmigen Vierecks, was für einen spielerischen Effekt sorgt und dem Sessel eine sympathische Ausstrahlung verleiht.
Gemäß der handwerklichen Tradition von Durlet wird jedoch darauf geachtet, dass auch dieser Entwurf einen maximalen Sitzkomfort bietet! Die Rückenlehne ist an der Unterseite offen, bietet dabei aber eine perfekte Unterstützung. Die kugelförmigen Federungen garantieren eine besonders angenehme Sitzerfahrung. Die Ziernähte akzentuieren die Linienführung des Modells und sorgen für eine visuelle Unterstreichung. Darüber hinaus lassen sich die Materialien und Farben zu einzigartigen Effekten kombinieren. Be-Bop ist somit ein wahrer Held, der sich nicht nur in einer häuslichen Umgebung wohlfühlt, sondern auch in der Lounge eines Restaurants oder in der Lobby eines Hotels oder Bürogebäudes.

Be-Bop sessel 64 cm breite.