Eckdaten

Produkt:
DS 143
Familie:
DS 143
Hersteller:
de Sede
Designer:
Werner Aisslinger
Architonic ID:
1208665
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2013
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle
Konferenz-/Besprechungs...-Konferenzstühle

Konzept

Schalen-Stuhl mit Charakter

Ein Stuhl, der keine Wünsche an Design offenlässt. Der von Werner Aisslinger gemeinsam mit de Sede entwickelte DS-143 ist in jeder Hinsicht kompromisslos. Geradezu pur ist seine Stromlinienform, dabei bietet er maximalen Sitzkomfort. Und nonchalant hebt er noch mehr scheinbare Gegensätze auf, ist zugleich minimal und selbstbewusst – wie sein grosser Bruder, der Lounge Chair DS-144. Mit seinen klaren, kantigen Flächen wirkt der DS-143 wie eine Skulptur, die sich in ein modernes Wohnumfeld genauso einfügt wie in anspruchsvolle Objektprojekte. Eine Einladung, Platz zu nehmen, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Ein effektvolles Sitzmöbel, ob in einer starken Farbe oder eher dezent bezogen, den ästhetischen Auftritt ganz der Form und dem Leder überlassend. Akzente lassen sich dabei mit farblich abgesetzten Ziernähten setzen. Oder mit einem farbig lackierten Sternenfuss. Dieser ist formal eigenständig genug, um auch klassisch, in seiner hochglanzpolierten Version, zu überzeugen. Feine Details, die der starken Präsenz des DS-143 eine unwiderstehliche Leichtigkeit verleihen.