Eckdaten

Produkt:
Jalis
Familie:
Jalis
Hersteller:
COR >
Designer:
jehs+laub >
Architonic ID:
1211477
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2013
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Stühle >
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle >

Produktfamilie

Konzept

Kissen sind archetypische Sitzmöbel, besonders in den arabischen Ländern. Mit den Jalis Stühlen werden sie auf europäisches Sitzniveau gehoben und zum Stuhl verwandelt. Das sieht einfach aus, ist es aber nicht. Was aussieht wie ein Kissen mit Knick ist ein aufwändig gepolstertes, bequemes und stabil konstruiertes Sitzmöbel und ein Verwandter des gleichnamigen Sofas. Den Stuhl gibt es mit verschiedenen Gestellen, von Holz bis Metall. Dazu passen, durch korrespondierende Unterteile, die Esstische mit runder oder eckiger Platte. Die ist jeweils an den Kanten abgeflacht – so wirkt sie besonders fein, fast als würde sie schweben.
Für alle, die nicht genug von Jalis bekommen können, gibt es nun den Barhocker. Mit verchromtem Drahtgestell oder mit einem Holzgestell in Eiche, Nussbaum oder lackiert. Der Idee der locker aufgelegten Kissen bleibt Jalis treu, ob mit Rückenlehne oder ohne. Sie wirken besonders spannend, wenn Sie die Steppnähte dazu in Kontrastfarben wählen. Zu Hause oder im öffentlichen Raum, Jalis steht bereit für viele Stunden in bester Gesellschaft.

Nichts, was ablenkt. Raum für die Architektur der Gelassenheit. "Dschalies'" ist das magische Wort aus dem Orient für Gastfreundschaft und die entspannte Kommunikation mit der Familie oder Freunden. In jeder Lebenslage, für jeden Wohnbereich. Kissen reiht sich an Kissen, Geschichte an Geschichte. So entstehen Oasen zum Wohlfühlen - und Lieblingssofas. Spezielle Polsterungen spenden Halt und märchenhafte Bequemlichkeit. Ein weiteres Geheimnis? Der Bezugsstoff Patio mit eingewebten Ornamenten. Erst sichtbar durch wechselnden Lichteinfall, wirken seine Muster wie feine Stickerei.
Ein harmonisches Ganzes entsteht durch Design aus einem Guss. COR bietet parallel zu vielen Sitzmöbel-Entwürfen passende Beistelltische. Für diejenigen, denen formale Harmonie über alles geht.