Eckdaten

Produkt:
412 Cab
Familie:
Cab
Hersteller:
Cassina >
Designer:
Mario Bellini >
Architonic ID:
1020496
Land:
Italien
Entwurfsjahr:
1977/79
Erscheinungsjahr:
1977
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Stühle >
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle >

Produktvarianten

Produktfamilie

Konzept

„Eine neue Art Stühle, ganz aus Leder, die heute oft geklont wird”. So beschreibt Mario Bellini den Sessel Cab, einen Bestseller, der in den 70er Jahren entworfen wurde und heute ein ikonisches Stück der Kollektion I Contemporanei ist. Cab ist der erste Stuhl auf der Welt, der durch eine selbsttragende Struktur aus Kernleder gekennzeichnet ist, die durch die Beziehung zwischen Skelett und Haut inspiriert wurde. Sein Bezug besteht aus 16 Lederteilen, den 14 manuellen Bearbeitungen unterzogen werden. Die zugeschnittenen Einzelteile werden nämlich erst nach einem Abschabevorgang zusammengenäht, bei dem die Dicke der zu kombinierenden Lederabschnitte reduziert wird. Der Bezug wird in der Folge wie ein Maßanzug auf ein Stahlskelett aufgezogen und mit Reißverschlüssen verschlossen. Dieses Modell passt sich heute an und erweitert sich, um den zeitgemäßen Bedürfnissen gerecht zu werden. Es ist nämlich in einer XL-Version erhältlich, die um 5 cm tiefer ist, und als Baby-Modell, das mit der gleichen handwerklichen Sorgfalt gefertigt wird. Ebenfalls verfügbar sind die neuen Lederarten Plus aus reinem Anilin, und einige Versionen mit einem von Hand nuancierten Effekt auf natürlicher Basis.