Produktfamilie

Konzept

cellular definiert das Arbeiten neu – modular, kombinierbar, wunderbar. Die Konstruktion erlaubt
konzentriertes Arbeiten. Oder auch kooperierendes. Erst denken, dann reden. Oder andersrum. Oder gleichzeitig. Willkommen im kleinsten Großraumbüro der Welt.

Das neue cellular ist jedem Einsatzort gewachsen – und lässt ihn bei Bedarf sogar noch wachsen. Denn was diese modularen Arbeitszellen auszeichnet, ist ihre Vielseitigkeit. Angefangen bei der großen Farbauswahl, die Innenarchitekten jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten bietet, sorgen die Module darüber hinaus entweder für Privatsphäre in großen Räumen oder geben die Möglichkeit zu regem Austausch. Sie sind ein Rückzugsort für konzentriertes oder der Ausgangsort für kommunikatives Arbeiten. Diese Vielseitigkeit überträgt sich auch auf die entsprechenden Räumlichkeiten: offene Arbeitsbereiche, Lounge- und Wartebereiche oder auch Bibliotheken – sie alle profitieren von diesen intelligenten Modulen.

Der 60°-Winkel der Module gibt Ihnen die Möglichkeit, die Zellen flexibel anzuordnen. So werden leere Flächen zu erfüllten Räumen.

Das cellular-System ist so vielseitig wie seine Einsatzbereiche und die Bandbreite seiner Module: vom Workspace bis zum entspannten Wartebereich. Für eine, zwei oder mehrere Personen. Für Ruhe oder für Dialog. Zwischen Stehen und Sitzen ist alles möglich – dank des intelligenten Designs.

Artikel zum Thema

Zellteilung: Brunner modernisiert das Grossraumbüro

Brand story

Katharina Sommer

08.11.2016

Mit seinen modularen CELLULAR Arbeitsplätzen adaptiert der deutsche Objektmöbelhersteller BRUNNER die klassische Arbeitszelle an die Anforderungen in modernen Grossraumbüros.

Mehr