Eckdaten

Produkt:
Rocking Chair
Familie:
Rocking Chair
Hersteller:
Artifort >
Designer:
Geoffrey Harcourt >
Architonic ID:
1210632
Land:
Niederlande
Entwurfsjahr:
1967
Erscheinungsjahr:
2013
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sessel >
Relaxmöbel-Schaukelsessel/-liegen >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sessel >
Relaxmöbel-Schaukelsessel/-liegen >

Konzept

Unwiderstehlicher Komfort
Wer könnte diesem Schaukelstuhl widerstehen? Er erinnert an vergangene Kindertage, als man hier in den Schlaf gewiegt wurde und selbst so hoch wie möglich schaukelte. Jetzt ist es der Platz, leicht schaukelnd das Land der Träume zu erreichen, in dem exotische, paradiesische Orte und grenzenloses Glück uns erwarten. Entspannung pur beim Schaukeln.
Das Unterteil der beliebten und äußerst bequemen Sitzschalen aus der 500-Serie von Harcourt verspricht schlicht und einfach Komfort der Extraklasse. Die Sitzschalen dieser Serie, die alle in ganz eigenen Stoffen ausgeführt sind, machen sich schon optimal auf einem festen Untergestell, und jetzt, da das ursprüngliche Schaukelgestell wieder zu Ehren kommt, sind sie einfach unwiderstehlich.

Die Konstruktion
Gepresste Sitzschale aus Buche, mit Formschaum, Dacron sowie Stoff oder Leder ausgeführt. Untergestell aus Metallrohr mit Gleitern aus Eiche.

Über Geoffrey D. Harcourt RDI
Geoffrey Harcourt (1935) wurde am Royal College of Art in London ausgebildet. 1962 entwirft er für Artifort seine erste kleine Serie mit Schreibtischstühlen. Durch seine Beiträge erhält Artifort den Zutritt zum internationalen Markt für Projekteinrichtungen. Harcourt entwirft in erster Linie Sitzmöbel für Empfangsräume. Sein zweiter Entwurf für Artifort, die Serie 042 aus dem Jahr 1963, wird gleich zu einem großen internationalen Erfolg.
Seine Philosophie lautet, dass sich der Stuhl dem Menschen anpassen muss, und nicht umgekehrt. „Erst der Mensch, dann der Stuhl“. Harcourt wurde vielfach ausgezeichnet und erhält 1978 den Titel „Royal Designer for Industry“.