Über ClassiCon

Was wirklich Qualität hat, entscheidet die Zeit.

Unsere modernen Klassiker sind Sammlerstücke – nicht nur die Meisterwerke von gestern, auch die von morgen.
Es geht vor allem darum, Einzelstücke hervorzubringen, die durch Originalität und formale Perfektion das Potenzial besitzen, dereinst selbst zu Klassikern zu werden. Durch ihren Werterhalt bleiben sie so auch für künftige Generationen begehrenswerte Anlageobjekte.

ClassiCon Produkte

ClassiCon Kataloge

ClassiCon Artikel

Material Tendencies: Konstantin Grcic

Anita Hackethal

17.09.2016

Wohlbekannt für seine akkurate Sorgfalt und formale Strenge im Gestaltungsprozess, verkörpern die Arbeiten von Konstantin Grcic hauptsächlich Schlichtheit und Funktionalität.

Mehr

Material Tendencies: Edward Barber & Jay Osgerby

Anita Hackethal

22.02.2016

Seit 1996 arbeitet das britische Designerduo Edward Barber & Jay Osgerby disziplinübergreifenden, unter anderem im Industriedesign, in der Innenarchitektur und Architektur.

Mehr

Material Tendencies: Sebastian Herkner

Anita Hackethal

21.09.2015

Mit einem aussergewöhnlichen Gefühl für Material­ und Farbkombinationen versteht der deutsche Jungdesigner die Wertigkeit und den Charakter verschiedener Materialien hervorzuheben. Dabei vereint er – oft in Zusammenarbeit mit traditionellen

Mehr

Zurück in die Zukunft

Sophie Loschert

25.04.2014

Im Vitra Design Museum wirft einer der derzeit wichtigsten Industriedesigner, Konstantin Grcic, einen multiperspektivischen Blick auf sein bisheriges Schaffen. „Panorama“ ist Rück- und Ausblick gleichermassen, denn neben der Bestandsaufnahme

Mehr

Tradition trifft Trend

Atrium Magazin für Wohnkultur, Design und Architektur

03.02.2014

Bewahrer und Entdecker, Traditionalist und Trendsetter, zurückblickend und vorausschauend zugleich: ClassiCon (Classic Contemporary Design) versteht sich als Brücke über die Stilepochen und präsentiert neben internationalen Möbel­solitären des

Mehr

Coming Up: Zum zehnten Mal [D3] Design-Talente auf der imm ...

Simon Keane-Cowell

20.12.2012

Über 500 junge und aufstrebende Designer haben in den letzten zehn Jahren die [D3] Bühne für Design-Talente auf der Kölner Möbelmesse genutzt, um ihre Ideen in Form von Prototypen sowohl der Industrie als auch einem breiten Publikum zu

Mehr

ClassiCon Messen