Press Office

Autore

Press Office
München   Germania

Neueröffnung des VOLA Showroom in München


 

Am 12.Mai 2011 eröffnete die VOLA GmbH in der Schwanthalerstraße 75A in München ihren völlig umgestalteten Showroom mit einem großem Fest, zu dem sich weit mehr als 250 Personen aus ganz Deutschland angemeldet hatten.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Funktionsprobe in der Ausstellung

Sehr viele Architekten, VOLA Handelspartner und Journalisten scheuten einen langen Anfahrtsweg nicht, um bei der Eröffnungsfeier anwesend zu sein. Die dänische Geschäftsleitung war durch Frau Birthe Tofting, Director of Int. Sales, Marketing & HR der VOLA A/S, vertreten. Sie reiste gemeinsam mit dem dänischen Designer und Architekten Torben Madsen (Aarhus Arkitekterne A/S) an, der seit 2006 für die Entwicklung der neuen VOLA Produkte verantwortlich und auch der Architekt des neuen Münchner VOLA Showrooms ist.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Unser Gastredner Torben Madsen (Architekt und VOLA Designer von Aarhus Arkitekterne A/S)

Alle erwartete ein sehr abwechslungsreicher Abend. Begrüßt wurden die Gäste mit einem Sektempfang, bei dem auch schon der für VOLA eigens kreierte VOLA Cocktail angeboten wurde. Dieser Cocktail war in den Farben der dänischen Nationalflagge gehalten und stellte mit der ebenfalls in rot-weiß ausgeleuchteten Bar eine Hommage an das dänische Mutterhaus dar.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München

In seiner Begrüßungsansprache lud der Geschäftsführer der VOLA GmbH Gerald Cappek die Anwesenden ein, sich im Showroom von der Nachhaltigkeit der Marke VOLA zu überzeugen. Die Armaturen sind im Showroom mit den verschiedenen Wasserduchflussbegrenzern ausgerüstet worden, und zeigen in eindrucksvoller Weise die Kombination bewusster Umgang mit der Ressource Wasser, Funktionalität und Komfort.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Der Geschäftsführer der VOLA GmbH, Gerald Cappek

Der dänische Architekt und Designer Torben Madsen erläuterte in seinem Vortrag, die Besonderheit für VOLA Produkte zu entwerfen. Er musste die klassische VOLA Formensprache von Arne Jacobsen neu interpretieren. Dass ihm dies eindrucksvoll gelungen ist, sieht man an den neuen VOLA Produkten wie dem Handtuchwärmer T39 und der freistehenden sowie der neuen runden Serie.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Aufmerksame Zuhörerschaft

Nach dem Vortrag gab es für jeden die Gelegenheit die im Showroom gezeigten Produkte genauer anzusehen und auszuprobieren. Im neugestalteten Show­room kann man die gesamte Farbvielfalt der VOLA Produktpalette und eine große An­zahl von Armaturen und Duschsysteme in Funktion erleben. Besonders beein­druckte der Handtuchwärmer T39 und die Produkte der neuen Serie. Sie wurden erstmalig nach der ISH ausgestellt und überzeugten mit ihrer einfachen Technik.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Amandus Sattler und Nicola Sacher im Gespräch mit Herrn Stefan Höglmaier

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Prof Kolb und Herr Kolb junior im Gespräch

Für die Neugestaltung des Showrooms gab es großes Lob. Besonders beein­druckte wie gut die VOLA Edelstahlarmaturen in dem ansonsten völlig in weiß gehaltenen Showroom zur Geltung kamen.

Erst spät in der Nacht endete die Eröffnungsparty, die allen sehr viel Spaß machte und die für die VOLA GmbH ein großer Erfolg war.

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Niki Szilagyi (Innenausstattung)

Neueröffnung des VOLA Showroom in München
Geschäftsführer der VOLA GmbH Gerald Cappek nach der Ehrung unserer im März mit dem AIT Architecture Award ausgezeichneten VOLA Mitarbeitern Judith Winkelmann, Goldurkunde, und Dörte Breidenbach, Silberurkunde

....

VOLA Showroom, Schwanthalerstr. 75A, 80336 München

Öffnungszeiten:
Mo-Do, 8.30 – 17.00h
Fr, 8.30 – 15.00h

Außerhalb den Öffnungszeiten nur mit telefonischer Anmeldung.

Weitere Informationen und Bildmaterial erhalten Sie von:

Gerald Cappek
Tel.: (089) 59 99 59 – 14
gc@vola.de

Daniela Darimont
Tel.: (089) 59 99 59 – 21
dd@vola.de