'Systems' Kollektion 2009 von Création Baumann


Präsentiert werden neue Techniken und Stoffe für Rollos, sowie die neuen Vertikallamellen und Paneele der 'Systems' Kollektion.
 

Vertikallamellen gelten als Klassiker unter den Sicht- und Blendschutzlösungen, denn mit ihnen können Licht und Schatten flexibel reguliert und die Farbgebung subtil gesteuert werden. Der Langenthaler Textilhersteller setzt auf graphische Dessins, traditionelle Streifenmuster und dreidimensionale Folienapplikation, die eine wohnliche Atmosphäre erzeugen. Punkte schmücken die Artikel 'Pleya', 'Xera' und 'Tarus': Die weisse Folienapplikation auf weissem Untergrund wirkt elegant und puristisch. Neu im Programm ist auch die Vertikallamelle 'Airway', die mit regelmässig verlaufendem Streifenmuster für interessante Lichteffekte sorgt. Besonderes Highlight der Kollektion sind aber die auf Lasertechnik basierenden Dessins, die das Licht auf raffinierende Weise steuern. Während bei 'Laser Orfeo' das Licht durch ausgeschnittene Halbmonde fällt, streut 'Laser Norma' das Licht mittels an Schnittmuster erinnernden Stichen. 'Laser Carmen' erinnert an Bambusstäbe und 'Laser Aida' setzt auf ein Rautenmuster. Erst vor kurzem hat Création Baumann in eine Lasermaschine der neusten Generation investiert. "Ein weiterer Schritt in der Lasertechnologie, mit der wir seit rund neun Jahren arbeiten und Erfahrungen sammeln", sagt Produktmanager René Hoffmann.
'Systems' Kollektion 2009 von Création Baumann
Die neuen textilen Vertikallamellen der 'Systems' Kollektion 2009.

Auch bei der neuen Serie dekorativer Paneele wurde die Lasertechnologie virtuos ausgeschöpft. Ein Linienmuster ziert den Artikel 'Laser Stitch'. Freie Formen, die an einen Vogelschwarm erinnern, prägen 'Laser Varia', während sich bei 'Laser Meda' ein Blütenmeer nach unten verdichtet. Bei den Artikeln 'Data' und 'Penta' wurde dagegen die populäre Ausbrenner-Technik eingesetzt. Während der eine Zahlenreihen zu einem dekoraktiven Muster vereint, reihen sich beim anderen Fünfecke aneinander.

Alle Vertikallamellen werden auf Mass nach Kundenwunsch geschnitten und sind in vielen Farben erhältlich. Darüber hinaus sind sie waschbar und randgewoben, womit ein Ausfransen verhindert wird.
'Systems' Kollektion 2009 von Création Baumann
Die neue 'Systems' Kollektion von Création Baumann bietet variantenreiche, zeitlose Lösungen rund ums Fenster – im Büro- und im Privatbereich.

Die Rollostoffe 2009 bestechen durch Vielfalt und Ästhetik. Besonders zeichnet sich die neue Rollokollektion jedoch durch Innovation in der Technik aus. So ist es den Langenthaler Experten gelungen ein kabelloses, batteriebetriebenes Rollo mit Motor zu entwickeln, das mit integriertem Funk betrieben wird. Auch an schwer zugänglichen Orten lassen sich die Rollos damit einfach und bequem bedienen und bieten. Diese Weltneuheit bietet eine elegante Lösung für Sicht- und Lichtschutzprobleme, die in vielen modernen Bauten entstehen. Die dafür verwendeten Lithium-Batterien besitzen eine lange Lebensdauer und lassen sich einfach auswechseln. Eine weitere Innovation in der Technik sind Rollos, die in einer Schiene verschoben werden können. Dies sorgt für grössere Flexibilität und erlaubt die Beschattung genau an die benötigte Stelle zu bringen.
'Systems' Kollektion 2009 von Création Baumann
Verblüffende Trompe-l'Oeil-Effekte, grafische Lasermuster und die traditionell reiche Farbpalette.

So lädt 'Laser Icon' zum Entdecken ein, Figuren und Gegenstände verteilen sich wie Piktogramme über den Stoff. 'Laser Stitch' erinnert an einen Schnittmusterbogen und zaubert grafische Muster in den Raum. Blickfänge sind auch die neuen Druckdessins. 'Media' verstreut Worte in frischen Farben über das Rollo, gelesen versetzen sie einen in weit entferntes Traumland. 'Perga' lässt an zerknittertes Papier denken und 'Alum' wirkt wie zerknautschte Alufolie. Sie lassen wunderschöne Tromple-l’Oeil-Effekte am Fenster entstehen.

Vor allem für den Objektbereich erweitert Création Baumann die Rollokollektion um zwei speziell extrabreite Textilien. Die Blackout- und Blendschutz-Rollos 'Omega und 'Tecno' sind erstmals in einer Breite von 2,70 m und einer Höhe von 3,60 m verfügbar. Sie lassen sich elegant in die Architektur integrieren, sind schwer entflammbar und bieten einen ästhetisch ansprechenden und klimatechnisch sinnvollen Sicht- und Sonnenschutz.
'Systems' Kollektion 2009 von Création Baumann
Neben den technischen Neuheiten bietet die Kollektion raffinierte Laserdessins, die mit einer Lasermaschine der neusten Generation gefertigt werden können.
to the collection of Création Baumann to the collection of Création Baumann