Forster familias

Geschichte
1952
Forster baut die ersten Küchenkombinationen (Blocksystem). Vorerst beschränkt auf Unterbauelemente mit einer Abdeckung in bestimmten Längen und der Farbe Perla.
1960
Mit der Einführung des modularen Systems und seiner Vielfalt von Elementen kann die Stahlküche von Forster entsprechend den individuellen Bedürfnissen ihrer Benutzer geplant und gebaut werden.
1967
Mit der speziell entwickelten Sandwichkonstruktion von Fronten und Tablaren wird die hohe Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit der Stahlküchen von Forster nochmals nachhaltig gesteigert.
1975
Die Produktelinie Color Line wird geboren. Sie bringt eine weitere Dimension an persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Vorerst mit drei Standardfarben.
1986
Die Lackiererei stellt von Nass- auf Pulverlack um. Damit wird die Stahlküche von Forster in neuen Standardfarben sowie in der persönlichen Wunschfarbe erhältlich.
2001
Die Produktelinie Inox Line mit ihrer strukturierten Oberfläche aus Edelstahl wird erstmals an der Swissbau in Basel vorgestellt. Damit schlägt Forster ein neues Kapitel in seiner Geschichte von zeitlosem und wertbeständigem Küchendesign auf.
2003
Die Stahlküche von Forster positioniert und präsentiert sich neu. Erstmals an der Swissbau 03. Vom Redesign des Markenlogos bis zur Neugestaltung des Markenbilds und des gesamten Marktauftritts. Damit wird der Anspruch der Stahlküche von Forster als Klasse für sich unter den Küchen noch deutlicher zum Ausdruck gebracht.
Organisation
Entsprechend unserer Kultur sind auch Strukturen und Abläufe bei Forster Küchen effizient, vernetzt, unkompliziert und kundenorientiert. Sowohl am Hauptsitz und Produktionsstandort in Arbon wie in allen Forster Küchenzentren in der Schweiz.
Mitarbeiter
Kompetente und engagierte Mitarbeiter machen unsere Werte zur gelebten Kultur. Sie schaffen den Nährboden für ..

Más

Más Más
Where to buy

Distribuidores socios de Architonic en su cercanía, que dispongan de este fabricante

Elija un país

y una ciudad/región

o inserte su código postal

Buscar