Zeichen - | Professorentisch von Rud. Rasmussen

Zeichen - | Professorentisch

Hersteller

Designer Poul Kjærholm
Einführungsjahr 1955
Architonic ID 1133559

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Poul Kjærholms Zeichen- und Professorentische wurden ursprünglich 1955 für die Architektenschule der Kunstakademie ausgeführt. Die Möbelschule sollte neues Inventar erhalten. Schüler und Lehrern fehlten Plätze, an denen sie arbeiten konnten, und Poul Kjærholm wurde Hauptdesigner für das Projekt. Rud. Rasmussen hatte Kjærholm zuvor schon mit Prototypen von einigen Stühlen geholfen. Jetzt wurde die Zusammenarbeit bei den Möbeln für die Kunstakademie fortgeführt.

Die Tische bestanden aus Gestellen aus Winkeleisen mit Platten sowohl in Kiefer als auch Oregonpine. Verschiedene Material- und Farbkombinationen wurden zwischenzeitlich getestet, doch schließlich entschied man sich für das schwarze Gestell mit Oregonpine-Platte.

Die Tische sind heute mit schwarzem Metallgestell und Oregonpine-Platte erhältlich, die gewendet werden kann. Die Tischplatte ist geölt.


Produktgruppe: Homeoffice Konferenz- / Besprechungsmöbel Hochschulmöbel Schulmöbel Lesetische / Studiertische Schreibtische Seminar Einzeltische Klassenzimmertische Seminartische mit Tischplatte rechteckig mit Tischplatte rechteckig mit Tischplatte aus Holzwerkstoff mit Tischplatte aus Holzwerkstoff mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell mit Tischplatte rechteckig mit Tischplatte aus Holzwerkstoff mit Untergestell aus Stahl mit Vierfussgestell
Designer: Poul Kjærholm

Mehr Mehr
Rud. Rasmussen | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche