WT 24 Teedose von Tecnolumen

WT 24 Teedose

Hersteller

Designer Wilhelm Wagenfeld
Einführungsjahr 1924
Architonic ID 1005544

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Wagenfeld-Teedose. Schon im Bauhausbuch Nr. 7 „Neue Arbeiten der Bauhaus- Werkstätten“, erschienen im Albert Langen Verlag, München, 1925, wurde diese im Jahre 1924 von Wilhelm Wagenfeld entworfene Teebüchse abgebildet. Ursprünglich wurde sie in Neusilber hergestellt. Diese Teedose galt schon damals als ein hervorragendes Beispiel funktionaler Gestaltung, die sich auf die einfachen notwendigen Formen eines Gebrauchsgegenstandes beschränkt. Der Metallzylinder läuft in einen abgerundeten Schüttrand aus. Verschlossen wird die Dose durch einen losen Deckel, der im Gegensatz zur ursprünglichen Ausführung eine von außen nicht sichtbare Verriegelung hat.

Messing vernickelt

Durchmesser 60 x H 207 mm



Designer: Wilhelm Wagenfeld

Mehr Mehr
Tecnolumen | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen

In Artikeln erwähnt