Wawe von Karl Andersson

Wawe

Hersteller

Designer Maria Westerberg
Einführungsjahr 2013
Architonic ID 1204482

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Auf der Stockholm Furniture Fair 2012 stellte Maria ihre Muster und Möbel vor. Sie hatte Kartonstücke in einem Zick-Zack-Muster mit 45-Grad-Winkeln an der Wand ihres Messestandes montiert, um so eine möglichst große Wandfläche zu schaffen und Presseausschnitte und Bildmaterial möglichst interessant zu präsentieren. Aus diesem Konzept entwickelte sich dann das Zeitschriftengestell Wawe, (2013) bestehend aus Wand- und Eckmodulen. Die Wandmodule lassen sich einzeln oder in der Gruppe, im Block oder mit Zwischenraum neben- oder übereinander anordnen. Mit dem Eckmodul werden Raumwinkel optimal für Aufbewahrungszwecke nutzbar.
Wawe wird in MDF-Platten mit Eichen- oder Birkenfurnier oder in acht Farben hergestellt. Die Metallbügel sind blank verchromt oder in denselben acht Farben lackiert. Wawe wird an einer Holzleiste aufgehängt und eignet sich für Bibliotheken, Büros, Vorhallen, Kantinen, Schulen, Wartezimmer, Schlafzimmer oder überall dort, wo wenig Platz ist.


Produktgruppe: Aufbewahrung Kleinmöbel / Ergänzungen Eingangsbereich / Rezeption Wohn- / Büroaccessoires Zeitschriftenablagen / -ständer Broschüren- / Zeitschriftenständer Broschüren- / Zeitschriftenständer Wandregale / Ablagen Zeitschriftenregale
Designer: Maria Westerberg

Mehr Mehr
Karl Andersson | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen