WAVE Leuchte von Wave

WAVE Leuchte

Hersteller

Designer Claudio Hils, Thomas Petzoldt, Thomas Gruber
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1155930

Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Biomorphe Zylinderform als Licht-Diffusor

Eine erweiterte Mathematik erlaubt dem WAVE-Prinzip sphärisch gekrümmte und zu beliebigen Tonnenkörpern geschlossene Objekte zu erzeugen. Daraus ergibt sich als Ableitung das zylindrische Objekt, welches als Leuchten-Körper optimiert wurde und so seine Anwendung findet. Als Leuchtschirm eignen sich die sphärischen Objekte besonders gut, da die Tonnenform den Raumwinkel um eine Lichtquelle nahezu vollständig abschirmen kann. Dem Grundprinzip folgend entsteht diese Struktur durch senkrechte, geschwungene Lamellen, die mit waagerechten, zu Ringen geschlossenen, ebenfalls geschwungenen Elementen verbunden werden.

Die selbst entwickelte Software erlaubt ein visuelles Experimentieren innerhalb des gewählten Formen-Kanon. Schnittmuster für die CNC-Maschine können sofort erzeugt werden. Die Lamellen werden durch Transformation der 3D-Daten auf eine Ebene reduziert und als Datei abgelegt. Eine nachträgliche Bearbeitung dieser Daten ist nicht erforderlich. Die Dateien enthalten alle Informationen einschließlich der Verbindungsschlitze, Durchbrüche und der Codes zur Identifizierung von Bauteilen.

Alle WAVE Objekte können in den verschiedensten Formaten, Bautiefen, Wellenformen, etc. entwickelt und geliefert werden. Das Team berät und unterstützt die Kunden bei der Umsetzung von speziellen Anforderungen.

Material: POM (Polyacetal), 1 mm
Farbe: natur, leicht transluzent
Länge, Durchmesser, 1.200 mm x 340 mm



Mehr Mehr
Wave | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche