Trapèze von Vitra

Trapèze

Hersteller

Designer Jean Prouvé
Einführungsjahr 1950
Architonic ID 1003372

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Download
CAD konfigurieren
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Ebenso wie der Stuhl Antony entstand Trapèze ursprünglich für die Cité Universitaire von Antony. Sein Name verweist auf die beiden markant geformten, aus Stahlblech gefertigten Beine des Tisches. Zusammen mit den breiten, nach aussen abgeschrägten Kanten der Tischplatte unterstreichen sie die scheinbare Massivität der Konstruktion.

Materialien
Untergestell aus umgeformtem Stahlblech, Tischplatte Hartbelag (HPL)

720 × 3230 × 725 mm
720 × 2230 × 725 mm


Produktgruppe: Tische Homeoffice Konferenz- / Besprechungsmöbel Esstische Schreibtische Konferenztische mit Tischplatte rechteckig mit Tischplatte rechteckig mit Tischplatte rechteckig mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Wangenfuss mit Wangenfuss mit Wangenfuss
Designer: Jean Prouvé

Mehr Mehr
Vitra | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen