Taj von Kartell

Taj

Hersteller

Designer Ferruccio Laviani
Einführungsjahr 2011
Architonic ID 1213416

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Taj ist ein dreidimensionales Zeichen, eine leuchtende Skulptur, eine Präsenz, die uns auf dem Schreibtisch oder auf einem Möbelstück Gesellschaft leistet. Es handelt sich zwar um eine Tischlampe, doch möchte sie sich vom Stereotyp der unbedingt gelenkigen, flexiblen, mechanisierten Lampe lösen und eine einfache Form finden, dank derer sie die ihr zugewiesene Aufgabe auf unkomplizierte Weise erfüllt. Taj ist eingeschaltet ebenso schön wie ausgeschaltet und nutzt die LED-Technik, um die Lichtquelle so gut wie möglich zu optimieren und zu minimieren. Gleichzeitig wurde hier die technologische Herausforderung des Unternehmens weiter vorangetrieben, da ein Produkt entstanden ist, das auf einzigartigem Know-how basiert. Taj ist in der völlig transparenten Version „naked”, in durchsichtigem Kunststoff in der Version „frozen" und in der Ausführung aus deckendem Schwarz und Weiß erhältlich.

Nach dem Erfolg der LED-Lampe Taj kommt jetzt die„Mini“-Version auf den Markt, die mit ihrer kleineren Größe agiler und praktischer ist. Mini Taj ist diskreter, sie ist perfekt für den Nachttisch, was jedoch nicht bedeutet, dass es ihr nicht gefällt, sich in Szene zu setzen, was ihr dank einer ganz neuen Farbpalette, die sie von ihrer großen „Schwester“ unterscheidet, auch gelingt.


Produktgruppe: Tischleuchten LED-Leuchten Tischleuchten Allgemeinbeleuchtung LED-Leuchten Tischleuchten aus Kunststoff
Designer: Ferruccio Laviani

Mehr Mehr
Kartell | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen