SWAY von Girsberger

SWAY

Hersteller

Designer Burkhard Vogtherr
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1135724

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Stehhilfen sind zu einem beliebten Hilfsmittel geworden, um eine ergonomisch gesunde Haltung zwischen Sitzen und Stehen einzunehmen. Anders als bei herkömmlichen Modellen sind Standbein und Standfläche von SWAY flexibel neigbar miteinander verbunden. Die Neigung wird durch ein Pufferelement ermöglicht. Das schlichte, intelligente Design stammt von Burkhard Vogtherr.

Erneut zeigt sich das Gespür des Designers für minimalistische und intelligente Stuhlkonzepte.
Stehhilfen erfreuen sich grosser Beliebtheit. Denn dass wir zu viel sitzen und uns zu wenig bewegen, ist allgemein bekannt. Weitgehend unbewegtes Sitzen und eine ungünstige Sitzhaltung belasten Wirbelsäule, Bandscheiben und Rückenmuskulatur und können Schmerzen oder Verspannungen auslösen. Das beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Leistungsfähigkeit und Produktivität am Arbeitsplatz.

Ein hervorragend geeignetes Hilfsmittel, um langes Verharren in derselben Position und daraus resultierende Überlastungen zu vermeiden, sind Stehhilfen. Sie animieren zum bewegten Sitzen, stärken die Stabilisationsmuskulatur der Wirbelsäule und aktivieren die Beinmuskulatur. Umgekehrt entlasten sie den Körper bei der Ausübung von stehenden Tätigkeiten. Eine Stehhilfe muss nicht den Bürostuhl ersetzen. Vielmehr ist es sinnvoll, zwischen Sitzen und Stehen abzuwechseln und die Stehhilfe für Tätigkeiten wie Telefonieren, Essen oder kurze Besprechungen zu benutzen.
SWAY unterscheidet sich von herkömmlichen Stehhilfen dadurch, dass Standfläche und Standbein flexibel miteinander verbunden sind. Die Standfläche bleibt fest am Boden, während ein spezielles Pufferelement eine Neigung des Standbeins ermöglicht. Je grösser die Neigung, desto stärker ist der Widerstand. Dieses neuartige System, das zum Patent angemeldet ist, vermittelt dem Nutzer trotz der Beweglichkeit ein Gefühl von Sicherheit. Ein leicht geneigtes Standbein bewirkt zudem, dass sich der Nutzer gegen vorn mit den Beinen abstützt, was eine optimale, rückenschonende Haltung zusätzlich fördert.

Der Verwendung von SWAY sind kaum Grenzen gesetzt: am Stehpult im Büro, im Labor, am Verkaufstresen, in der Arztpraxis, im Friseursalon, im Haushalt, im Atelier... Auch in Besprechungsräumen oder Wartezonen von Bürogebäuden eignen sich Stehhilfen.
SWAY gibt es mit runder oder mit quadratischer Stand- und Sitzfläche. Bei der runden Ausführung ist das Sitzkissen drehbar, was das dynamische Sitzen und die Bewegung fördert. Bei der quadratischen Ausführung ohne drehbares Sitzkissen steht dagegen die Vermittlung eines sicheren Sitzgefühls im Vordergrund. Die Höhe der Sitzfläche lässt sich mit einem einfachen Handgriff verstellen.


Produktgruppe: Sitzmöbel Bürostühle Stehhilfen / Stehsitze Stehhilfen
Designer: Burkhard Vogtherr

Mehr Mehr
Girsberger | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche