Simple Bridge von Ligne Roset

Simple Bridge

Hersteller

Designer Jean Nouvel
Einführungsjahr 2011
Architonic ID 1127696

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Der offizielle Herausgabejahr-Stempel von Jean Nouvel, in Form eines Etiketts unter dem Sofa und dem kleinen Sessel SIMPLE BRIDGE angebracht, wird denjenigen gefallen, die die Handschrift des großen Architekten schätzen, welcher 2008 den Pritzker-Preis für sein Lebenswerk erhalten hat. Michel Roset hatte nicht auf diese Anerkennung gewartet, um sich Jean Nouvel zu nähern: Nach dem Sofas PROFILS 1989 hatte Ligne Roset im Folgejahr die Sesselkollektion ELEMENTAIRE entwickelt, die nun 2011 unter dem Namen SIMPLE BRIDGE reeditiert wird. Sie besteht aus einem kleinen Sessel, einem kleinen Sofa und einem Hocker.

Jean Nouvel: "Der Vorläufer von SIMPLE BRIDGE, ELEMENTAIRE war für mich immer eine Haltung des Antidesign. Diesen Sessel habe ich Anfang der 90er Jahre für das Kongresszentrum der Stadt Tours gezeichnet. Damit wollte ich sagen: Jetzt will ich diesen Sessel – denn in der Architektur der 90er Jahre glichen alle Sitzmöbel Zitaten aus den 30 bis 40er Jahren. Ich habe versucht, eine Formsprache ohne stylistische Effekte zu entwickeln, die auf Ergonomie und Komfort basiert. Dieser Sessel soll sich allen Situationen anpassen. Man muß ihn sich ständig in Funktion der Orte denken, an denen er eingesetzt wird. Daher kann er höher, niedriger, breiter werden. Wesentlich ist, daß seine Materialien fest und gerade bleiben.“ SIMPLE BRIDGE ist nun die richtige Antwort für alle, die "die Form ohne Formen" suchen, die Schönheit und Qualität mit Schlichtheit und Komfort reimen lassen: eine eher urbane Kundschaft, welche die besonders kleinen Maße von SIMPLE BRIDGE und seine zeitlose Form schätzen wird.

Auf dem kleinen Sessel, einem fast perfekten Kubus mit einer Seitenlänge von 65 cm, ist die Form von Sitzfläche und Armlehnenvorderseite leicht und präzise gebogen, um sowohl Komfort als auch Gleichgewicht der Proportionen zu optimieren. Der nach hinten verlaufende untere Bereich des Sessels schützt den Bezug vor einer Verschmutzung durch Schuhe. Diese gebogene Linie, klar und millimetergenau kalkuliert, ist ein wesentliches Element der Persönlichkeit von SIMPLE BRIDGE.

SIMPLE BRIDGE steht als neuer Ausdruck des Clubsessels, eines bequemen maskulinen Sessels, jedoch mit einer äußersten Reduktion der Formen.

AUFBAU
Struktur, MDF und Spanplatten mit Polyetherschaumstoff und Polyesterwatte ummantelt. Grundplatte mit 4 Polyethylen-Gleitern. Unterfederung des Sitzteils durch elastische Einlage. Integrierte Sitz- und Rückenkissen, Kern aus Bultex-Polyurethanschaumstoff, jeweils mit Komfortauflage aus Polyesterwatte. Armlehnen mit Bultex-Polyurethanschaumstoff und Polyesterwatte ummantelt.


Produktgruppe: Sitzmöbel Relaxmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Sessel Loungesessel Loungesessel mit Fusshocker Loungesofas Sofas Poufs / Polsterhocker Polsterhocker 2-Sitzer 2-Sitzer bodennah bodennah bodennah bodennah bodennah mit Fusshocker mit Armlehnen mit Armlehnen mit Armlehnen mit Armlehnen mit Sitz gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert
Designer: Jean Nouvel

Mehr Mehr
Ligne Roset | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche