S 5000 von Thonet

S 5000

Hersteller

Designer James Irvine
Einführungsjahr 2006
Architonic ID 1028316

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner Website
CAD Download
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Sessel, Liege, Chaiselongue, Sofa - vielfältige Variationsmöglichkeiten sind das Merkmal des Programms 5000. James Irvine hat einen Sofatyp neu interpretiert, der schon in den 1930er Jahren Bestandteil des Thonet Programms war: Den Archetyp des minimalistischen Sofas mit einer Basis aus gebogenem Stahlrohr. Durch leichte Interventionen entstand ein variables Programm, das auf einer einfachen, intelligenten Konstruktionsidee basiert: Dem „Baukasten-Prinzip". Dafür werden in den Sitzrahmen je nach Bedarf baugleiche Arm- und Rückenlehnen integriert. Mit dieser Idee eröffnet sich ein breites Einsatzfeld und eine große Auswahl unterschiedlicher Ausführungen.

Sessel und zwei- oder dreisitzige Sofas. Untergestell und Arm-/Rückenlehnenbügel Stahlrohr verchromt. Einfache Montage mit Inbus-Schlüssel. Lehnen-Elemente in zwei unterschiedlichen Höhen. Polsterbezüge in Leder oder Stoff, die abnehmbar sind. Dazu passt der Couchtisch S 5010.


Produktgruppe: Sitzmöbel Relaxmöbel Chaise Longues Sessel Recamièren Sofas modular 2-Sitzer 3-Sitzer bodenfrei bodenfrei bodenfrei bodenfrei mit Armlehnen mit Armlehnen mit Sitz gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Vierfussgestell mit Kufengestell mit Kufengestell mit Kufengestell
Designer: James Irvine

Mehr Mehr
Thonet | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen