S 07 von interlübke

S 07

Hersteller

Designer Rolf Heide, Peter Kräling
Einführungsjahr 2007
Architonic ID 1164206

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Kontakt
Vertriebspartner
Website
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Durchgängige Ästhetik, unendlicher Gestaltungsraum, kompatibel zu den Schrankwandkonzepten S 07: für begehbare Schranksysteme (kleinere oder größere Lösungen) und individuell gestaltbare Raumabtrennungen sind die neuen Trennwand- und Paneelsysteme entwickelt worden. Design: Rolf Heide & Peter Kräling

Die neuen Elemente von S 07 sind als Raumteilerschränke mit Türdurchgang zu gestalten. Dabei können die Rückseiten wahlweise mit Türen oder Verblendungen ausgestattet oder von beiden Seiten geöffnet werden. Mit dieser Erweiterung besteht die Möglichkeit, Räume in Wohn- und Arbeitsbereichen mit Schränken abzutrennen - oder kombiniert mit Trennwänden eigene, begehbare Schrankräume zu schaffen. Design: Rolf Heide & Peter Kräling

Homogene Frontfläche bei geschlossenen Türen: die Planfronten des neuen Schwebe-türenschrankes werden vertikal geteilt, die Innenausstattung bietet den Variantenreichtum des Programms S 07.


S07 ist ein raffiniertes Schranksystem, das sich den Vorstellungen seines Besitzers komplett anpasst. Es bestimmen also nicht die Designer das Aussehen des Möbelstücks, sondern vor allem diejenigen, die damit wohnen. Die Entscheidungsfreiheit beginnt bei der Größe, die nach Belieben bis ins Unendliche reichen kann, und hört auch bei der Wunschfarbe nicht auf. S 07 gibt es in jedweder Kombination von Holz, Glas, in Hochglanz- oder in Mattlack, mit Dreh-, Schwebe- oder Schwenktüren, mit Ausziehelementen, Schrägelementen oder gleich mit allem zusammen.

Auch im Inneren des Schrankes hat sich Einiges getan: Gleich beim ersten Öffnen bekommt man das Gefühl, dass sich hier endlich einmal jemand Gedanken gemacht hat über all die schönen und praktischen Dinge, die man vielleicht nicht immer wirklich braucht, die das Leben aber einfach angenehmer machen – und die man absolut nicht mehr missen möchte, wenn man sie erst einmal ausprobiert hat! Wie zum Beispiel die vielen Inneneinteilungs-Details, bei denen man sich jeden Tag aufs Neue freut, dass es sie gibt: die Aufhängemöglich-keit für Stiefel vielleicht. Oder die Ablagemöglichkeit für Schmuck und Uhren. Oder die Vorrichtung, an der Krawatten, Tücher, Gürtel und Ähnliches griffbereit und Platz sparend aufbewahrt werden können. Und nicht zu vergessen: der Kleiderlift, mit dem man bequem an alles herankommt, ganz gleich, wie hoch der Schrank denn nun ist. Oder der schwenkbare Flachbildschirm für alle Technik-Begeisterten, der auf Knopfdruck hervorkommt oder verschwindet. Oder die drei verschiedenen Spiegel-Varianten. Oder, oder, oder. Es gibt vermutlich nichts, an das nicht gedacht wurde.

Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, echter Lichtblick ist die Innenbeleuchtung, bei der es sich nicht bloß um ein paar Lämpchen handelt, sondern um speziell konstruierte Einlegeböden, die zu strahlen beginnen, sobald man die Türen öffnet. Das Problem, dunkelblaue, braune oder schwarze Kleidungsstücke nicht voneinander unterscheiden zu können, gehört somit endlich der Vergangenheit an.

Eine besondere Überraschung ist mit zwei Extra-Ausstattungen gelungen: S 07 ist der erste interlübke Schrank für feine Nasen, denn er kann mit einem Belüftungssystem oder aber einem Beduftungssystem versehen werden. Das Besondere daran? Das Belüftungssystem ist bestens geeignet, um der Kleidung mal wieder eine gute Portion Frischluft zu spendieren - z.B. nach dem Besuch einer verrauchten Bar. Ein geräuscharmer Ventilator und ein ausgeklügeltes System sorgen dabei für den Luftaustausch. Das Beduftungssystem hingegen sorgt dafür, dass die Kleidungsstücke angenehm duften. Ein im Schrankboden eingelassenes Duftdepot bedeutet für sensible Menschen eine echte Alternative zu Lavendelkissen, Weichspüler und Co.

Für Einsteiger: Das Schranksystem der unbegrenzten Möglichkeiten öffnet sich einer weiteren Zielgruppe, für die ab jetzt ein Modell mit Außenseiten ohne Aufdopplungsseite besteht: An ihre Stelle tritt eine aus Aluminium gefertigte Abschlussleiste für Schrankseiten in allen matten interlübke-Farben. Für Holz- oder Hochglanzfronten mit matt-lackierten Außenseiten eignet sich die aluminium-glänzende Leiste ideal als Abschluss.

Ein Buchstabe und zwei Zahlen, ein Schrank und unendlich viele Möglichkeiten, ein Erlebnis für alle Sinne: das ist der neue S 07.


Produktgruppe: Aufbewahrung Trennwandsysteme Schranktrennwandsysteme Schränke Begehbare Schränke Einbauschränke Kleiderschränke Regalsysteme …aus Holzwerkstoff …aus Glas …aus Spiegelglas …aus Acryl
Designer: Rolf Heide Peter Kraeling Peter Kräling

Mehr Mehr
interlübke | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen