Prologe von Kreon

Licht – verborgen in einer „Black Box“.

Prologe und Prologe on-Regule basieren auf den bekannten Grundprinzipien der Kreon Produkte: Qualität, architektonische Integration und Design. Die Bezeichnungen „Prologe“ und „Regule“ wurden von „Prologus in Antiphonarium“ und „Regule Rithmice“ abgeleitet, zwei Manuskripten des mittelalterlichen Musiktheoretikers Guido d’Arezzo, die als Grundlage des heute allgemein anerkannten Systems zur Notenschrift dienen. Prologe und Regule sind zwei Basis-Konzepte, die Schlüsselelemente in einem flexiblen, modularen System zum Aufbau eines systematischen und doch sehr individuellen Lichtdekors sind.

Prologe 80 stellt durch seine diskrete Anwesenheit in Form eines einfachen Volumens eine funktionelle Beleuchtung her. Das grundlegende Konzept dieser Produktfamilie ist Licht in einer einfachen Aufbaubox, die weiß oder schwarz pulverbeschichet ist, „ein zu fangen”.

Prologe 145 stellt durch seine diskrete Anwesenheit in Form eines einfachen Volumens eine funktionelle Beleuchtung her. Mit Prologe 145 wird die Prologe-Familie durch fixe und justierbare Leuchten ergänzt. Mit den austauschbaren Reflektoren können Sie das Licht kontrolliert an die Gegebenheiten des Raumes anpassen und so die jeweils optimale Beleuchtungslösung in die Architektur integrieren. Die Aufbaugehäuse sind schwarz oder weiss pulverbeschichtet.


Produktgruppe: Deckenleuchten Strahler LED-Leuchten Lichtsysteme Allgemeinbeleuchtung Deckenstrahler Stromschienensysteme Niedervolt Strahler Stromschienensysteme Hochvolt Deckenleuchten LED-Leuchten LED-Strahler Strahler Stromschienensysteme
Designer: Kristof Pycke

Mehr Mehr
Kreon | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche