Pomy von Atelier Pfister

Pomy

Hersteller

Designer Adrien Rovero
Einführungsjahr 2012
Architonic ID 1147436

Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Konzept:
Ursprünglich war dieser Stuhl für ein Fest kreiert. Edelweiss (Modezeitschrift) bat mich, ein an Element des Bühnenbildes zu denken für ihre 10 Jahresfeier. Natürlich etwas kleiner und leicht zu transportieren sollte er sein. Inspiriert von einer Sporttasche, auf welcher man sitzen konnte, kam mir in den Sinn. Die Party fand mit 250 Stühle statt und somit war meine Mission. Es schien notwendig, ein Unternehmen zu finden, welches dieses Projekt unterstützt und eine Herausgabe sicherte: Das Atelier Pfister

Objekt:
Am Minimalismus klar, handelt es sich um einen abgeschnittenen Zylinder. Dieses spezielle Feature A auf der Seite geformter Griff. Die Besonderheit: einen Griff in die Seitenwand geformt. Es ist sehr leicht den Griff zu bewegen um eine andere Position. Ein Lager ist ebenfalls verfügbar um 4 oder 8 Hocker zu lagern.

Eine Anekdote: Der Zylinder ist leicht aufgepumpt, wodurch die Form subtiler, aber noch wichtiger ist, was die Produktion, dass der Zylinder verformt wird verhindert. Die leichte Kurve erhöht die Stabilität des Objekts. Einige sehen in diesem Objekt ein grosses Glas .... Dies ist im Allgemeinen ganz im Einklang mit dem Fest!

Gebrauchsanweisung:
Es funktioniert sehr gut draussen im Garten mit 4 oder 8 Elementen. Auf dem Balkon um einen Tisch, sein Vorteil ist, dass der kleine Platz ihm genügt in diesem Falle. Man kann ihn auch unter dem Tisch ordnen, um sie vor dem Regen zu schützen. Der Hocker kann natürlich auch im Innern gebraucht werden zum Beispiel als Sitzerhöhung für Besuch.

Blau 61975, Dunkelblau 61976 , Grün 61977 , Rot 61978

Abmessungen:
L: 25.5 / B: 25.5 / H: 42 cm



Mehr Mehr
Atelier Pfister | Die neuesten Produkte