Oxford™ von Fritz Hansen

Oxford™

Hersteller

Designer Arne Jacobsen
Einführungsjahr 1965
Architonic ID 1021201

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner Website
CAD Download
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Die originale Ausführung des Oxford™-Stuhls wurde für den Lehrkörper des St. Catherine’s College in Oxford entworfen. Der besonders hohe Rücken des Stuhls symbolisierte Prestige und schuf seinen eigenen Raum. Der “Lehrkörperstuhl” wurde später zur Serie Oxford weiterentwickelt. Trotz der anfänglichen Proteste und der Erregung über die Beauftragung eines ausländischen Modernisten, wurde Arne Jacobsen nach Abschluss des Projekts eine Ehrendoktorwürde von Oxford verliehen. Dieses bahnbrechende Beispiel von Totaldesign gilt heute als Arne Jacobsens herausragendste Arbeit.

Die Schale aus formgepresstem Holz ist mit Polyurethanschaum bekleidet und mit Stoff oder Leder bezogen. Armlehnen und Gestell (5-Fuß) sind aus satinpoliertem Aluminium gegossen. Alle Stühle sind mit niedrigem, mittlerem oder hohem Rücken, Doppelrollen mit Alukappen oder schwarzgrauen Kunststoffgleitern, mit fester Sitzhöhe oder Höhenverstellung einschl. Wippmechanik lieferbar. Das Zubehör umfasst hochglanzverchromte Gestelle und Armlehnen leder- gepolsterte Armlehnen, automatische Rückhochmechanik, Gleiter, Rollen für Teppichböden oder Hartfußböden, gebremst oder ungebremst.

POLSTERUNG
Lieferbar in den Stoffqualitäten: Fame, Remix, Canvas, Tonus, Hallingdal, Divina, Divina MD, Divina Melange, Steelcut, Steelcut Trio, Milani und Comfort sowie in den Lederqualitäten: Basic, Soft, Rustic, Natural, Weiß, Optisches Wieß, Elegance und Sense.



Designer: Arne Jacobsen

Mehr Mehr
Fritz Hansen | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen

Projects related

In Projekten verwendet

ADA1
J. MAYER H.
J. MAYER H. | ADA1 Lesen