Nevada von Durlet

Nevada

Hersteller

Designer Frans Schrofer
Einführungsjahr 2012
Architonic ID 1180153

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Nevada
Nevada ist die erste von Frans Schrofer entworfene Couch, die Durlet in seine Kollektion aufgenommen hat. Dabei beruht das Modell auf dem Paradox, einerseits ein massives und dadurch komfortabel erscheinendes Sofa zu gestalten, das gleichzeitig aber auch einen schwebendleichten Look besitzt. Auf dem ersten Blick handelt es sich somit scheinbar um Gegensätze, die allerdings in einem einheitlichen Design miteinander wunderbar versöhnt werden!
Der massive Aspekt ergibt sich durch die dicke Rückenlehne und den dicken, aus einem Stück gepolsterten Sitz. Beide Komponenten sind darüber hinaus etwas kugelförmig angeordnet, was dem Möbel zusätzlich ein komfortables Aussehen verleiht. Auch die Armlehnen besitzen ein royales Ausmaß, so dass man bequem seinen Kopf darauf betten kann. So- wohl Armlehnen als auch Rückenlehne sind an den Vorderseiten mit einer auf einer beson- deren Art umgeschlagenen Naht versehen. Die mit einer eingezogenen horizontalen Naht versehene Rückenlehne sorgt außerdem für eine erste Versöhnung zwischen den massiven und leichten Aspekten des Sofas. Dadurch wird die schwer anmutende Fläche der Rück- enlehne visuell durchbrochen und gleichzeitig der komfortable Aspekt einer ausgeprägten Lendenstütze ins rechte Licht gerückt.
Der schwebende Aspekt der Couch ergibt sich jedoch durch ein ganz besonderes Detail des Modells, nämlich das Untergestell. Die schräg geführten Linien der Arme gehen per- fekt in die Form der gebogenen Rahmenkonstruktion aus Metall über, worauf die Arme schließlich ruhen. Die durchlaufende Metallverbindung der vorderen und hinteren Unterg- estellfüße sorgt für einen präzis ausgerichteten Stand der Couch. Dabei ergibt sich der gra- vierende Unterschied bei dieser Couch nicht allein durch die besondere Formgebung des Fußes, sondern auch durch dessen Fertigung aus schwarz verchromtem Stahl. Dies wirkt unauffälliger und verleiht dem Ganzen einen eleganteren Look.
Nevada wurde von Beginn an sowohl als Couch als auch als modulares Konzept entworfen. Das Modell ist in den Breitenabmessungen 170 cm (2 Sitzpolster zu je 60 cm), 190 cm (2 Sitz- polster zu je 70 cm), 210 cm (2 Sitzpolster zu je 80 cm) und 245 cm (3 Sitzpolster zu je 65 cm) erhältlich.


Produktgruppe: Sitzmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Loungesofas Sofas modular modular 2-Sitzer bodenfrei bodenfrei mit Armlehnen mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz aus Leder mit Vierfussgestell
Designer: Frans Schrofer

Mehr Mehr
Durlet | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen