Mega 2 von Kvadrat

Mega 2

Hersteller

Designer Georgina Wright
Einführungsjahr 2001
ID 5263
Architonic ID

Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Mega 2, eine Weiterentwicklung von Mega, ist ein weicher, strapazierfähiger Möbelstoff. Der unverwechselbare Entwurf von Georgina Wright eignet sich für private Domizile, aber auch für den Vertragsmarkt. Mega 2 wird mit Trevira CS Chenillegarn und einem glänzenden Trevira CS-Garn als Grundbindung gewebt. Diese Webtechnik verleiht dem Stoff eine dreidimensionale Wirkung: kleine matte Rechtecke an der Oberfläche, die durch das glänzende Garn der Grundbindung hervorgehoben werden.

Das Ergebnis: ein weiches Textil mit einer glänzenden Oberfläche, Tiefenwirkung und einem durchdachten Finish. Die Farbskala von Mega 2 enthält warme, neutrale Nuancen und Naturfarben sowie leuchtende Kontraste in Orange, Rot und Grün. Georgina Wright lässt sich bei der Wahl der Farben von der Landschaft inspirieren, die ihr Atelier umgibt. Bei ihrer Arbeit notiert sie die kontrastierenden Farben der wechselnden Jahreszeiten. Die Anregung für Mega 2 entsprang dem Wunsch von Georgina Wright, Understatement und Stärke zu verbinden und gleichzeitig mit Kunst und neuer Materialtechnik zu arbeiten. Sie wünschte sich ein Garn mit metallischen Qualitäten, das mit anderen Garnen zu einem Textil verarbeitet werden konnte, einer eleganten Ergänzung moderner Architektur. Mega 2 wurde für großflächige Möbel entworfen und eignet sich daher hervorragend für Sofagruppen und Lehnstühle. In Büroumgebungen läßt sich Mega 2 mit der übrigen Kollektion von Georgina Wright für Kvadrat kombinieren, beispielsweise Bass und Tempo. Mega wurde 2001 für einen Danish Design Award nominiert, u.a. aufgrund der beeindruckenden Farbskala und der überzeugenden Qualität. Die Jury zeigte sich durch die gleichbleibend hohe Qualität und das Engagement von Kvadrat beeindruckt, sich unermüdlich für das Design von Qualitätstextilien einzusetzen.

Georgina Wright, eine international anerkannte britische Designerin, ließ sich bereits bei Museumsbesuchen in ihrer Kindheit von Textilien faszinieren. 1987 erhielt sie ihr Diplom vom Royal College of Art in London und arbeitete seitdem in Italien, der Schweiz, Spanien, England, den Niederlanden, Deutschland und Dänemark. Sie lässt sich inspirieren von den historischen Grundbedürfnissen des Menschen – Bekleidung, eine Wohnung, Möbel – und davon, wie Bauwerke und Webarten diese noch heute widerspiegeln. Sie blickt jedoch auch in die Zukunft und lotet die Möglichkeiten moderner Produktionsmethoden aus.

Begriffe wie Ganzheitlichkeit, Gleichgewicht, Ordnung und Auflösung liegen den Arbeiten von Georgina Wright zugrunde. Ihre Textilien sollen Harmonie und Leichtigkeit ausstrahlen und an Vergangenheit wie auch Zukunft anknüpfen. Ihr Arbeitsprozess beginnt stets mit handgewebten Stoffmustern und Experimenten. Sie arbeitet direkt mit den Garnen, setzt sich mit deren Eigenschaften auseinander, findet Strukturen durch Experimente. Durch ihre fundierte Sachkenntnis als Weberin konnte Georgina Wright die Basiskollektion von Kvadrat um ansprechende neue Designs erweitern.

100% Trevira CS
23 farben
140 cm breit



Mehr Mehr
Kvadrat | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen