Mackintosh von Woka

Mackintosh

Hersteller

Designer Charles Rennie Mackintosh
Einführungsjahr 1902
ID 21321
Architonic ID 1227482

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Ursprünglich wurde diese Bodenleuchte als Strassenlaterne für die "Glasgow School of Art" entworfen. Sie zeigt ganz deutlich den großen Einfluss, den Josef Hoffmann bei Mckintosh hinterlassen hat, gibt er doch hier seine florale Formgebung zugunsten einer klaren kubistischen Linie auf. Mackintosh stellte auf der von JOSEF HOFFMANN kuratierten 8. Ausstellung der Wiener Secession aus, in der der "Neue Stil" erstmals dem Publikum vorgestellt wurde, gipfelnd kurz darauf in der ersten kubistischen Skulptur, die Hoffmann 1902 präsentierte.

MASSE
Glas-ø 25 cm (9.84 inch)
Höhe: 185 cm (72.83 inch)
Breite: 418 cm (164.57 inch)
Gewicht: 30 kg
max: 100
MATERIAL
Messing patiniert - andere Oberflächen sind möglich


Dieses Produkt ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A++,A+,A,B,C,D,E

Energieklassen auf einer Skala von A++ (höchste Effizienz) bis E (geringste Effizienz).

Produktgruppe: Standleuchten Platz- / Straßenleuchten Allgemeinbeleuchtung Standleuchten aus Messing Standleuchten aus Metall
Designer: Charles Rennie Mackintosh

Mehr Mehr
Woka | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche