Ligerz von Atelier Pfister

Ligerz

Hersteller

Designer Moritz Schmid
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1147411

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Der Herrendiener LIGERZ ist inspiriert von der Art und Weise, wie wir den Stuhl im Schlafzimmer mit Kleidern überhäufen und geht auf das Bedürfnis ein, schnell ein Kleidungsstück abzulegen.

Drei unterschiedlich lange, leicht nach Innen geneigte Ständer sind mit einem horizontalen Kreuz in der Mitte verbunden. Das Kreuz kann als Ablage genutzt werden. Am tiefsten Ständer ist am oberen Ende ein Holzstab befestigt. Er kann, wie die Rückenlehne des Stuhles, als Bügel für Hemden und zum Hängen von Hosen oder eines Kleiderbügels genutzt werden.
Die beiden anderen Ständer dienen als Haken für Kleider. Um Beulen vom Haken an den Kleidern zu vermeiden, sind oben am Ständer grosse Hakenohren aufgesetzt. Die Hakenohren werten den sonst sehr einfachen Diener auf und geben ihm seinen eigenständigen Charakter.

Beim Herrendiener nutzte ich einerseits modernste CNC-Technologie für die Fertigung der Hakenohren aus massivem Eschenholz und kombinierte sie anderseits mit simplen Holzverarbeitungsmethoden. Die drei vierkantigen Ständer und das Kreuz sind im Grunde nichts anderes als Latten, die einfach zu produzieren sind.


Produktgruppe: Schlafzimmermöbel Eingangsbereich Badmöbel Standgarderoben Wandgarderoben Haken Kleiderbügel Stumme Diener Stumme Diener
Designer: Moritz Schmid

Mehr Mehr
Atelier Pfister | Die neuesten Produkte