Layers Vineyard Large by Maharam von Kvadrat

Layers Vineyard Large by Maharam

Hersteller

Designer Hella Jongerius
Architonic ID

Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Die Möbelstoffkollektion Layers wurde von der bekannten niederländischen industriellen Designerin Hella Jongerius zusammen mit Maharam entworfen, dem internationalen Kooperationspartner von Kvadrat. Hella Jongerius wollte Textilien entwerfen, die, aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, unterschiedliche Wirkungen zeigen; mit dem Maharam Design Studio arbeitete sie daher mit so unterschiedlichen Techniken wie Nadelstanzen, Prägung auf industriellem Filz, Laminierung und lasergeschnittenen Schablonen. Nach umfassenden Versuchen mit Prototypen von gewebten und nicht-gewebten Materialien fanden Hella Jongerius und das Maharam Design Studio eine Methode, Wollfilz-Schichten mit Stickerei zu verbinden, um eine Tiefenwirkung zu erzielen. Layers wurde auf der Grundlage dieser innovativen Methode entwickelt.

Die Kollektion umfasst drei Muster: Layers Garden, Layers Park und Layers Vineyard, die als Kombination ein- und zweilagiger Stoffe variiert werden können. Wollfilz, die Grundlage von Layers, bildet eine neutrale textile Ergänzung der komplizierten Nadelarbeit der einlagigen Stoffe. Bei den zweilagigen Stoffen entstehen durch handgeschnittene Ausschnitte Muster, die den Blick auf Wollfilz im gleichen oder einem kontrastierenden Farbton freigeben.

Die individuellen Muster von Layers erinnern an Landschaften: Layers Garden vermittelt Aussichten, Layers Park einen architektonisch anmutenden Rahmen, Layers Vineyard ein ungleichmäßiges Raster aus Kreisen. Hella Jongerius und ihre frühen Entwürfe für das niederlänische Designerkollektiv Droog erregen seit mehr als einem Jahrzehnt Aufsehen in der Welt des Produktdesigns. Ihre Arbeiten umfassen Unikate, limitierte Auflagen, aber auch industrielle Massenprodukte, beispielweise für Vitra, Nymphenburg und Ikea. Vor kurzem entwarf sie in Zusammenarbeit mir dem japanischen Unternehmen Cibone eine Serie von Tellern mit einer Dekoration in althergebrachter Emaille-Technik auf Kupfer. Hella Jongerius arbeitet mit alten Handwerkstechniken und modernen Technologien, um deren volles Potential zu entfalten. Ihre Entwürfe zeigen stets einen Blick für das neue im gegebenen Rahmen, verbunden mit Transformationen von Alt zu Neu.

95% wolle, 3% nylon, 2% polyester
5 farben
132 cm breit



Mehr Mehr
Kvadrat | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen