HMB 25 Hängeleuchte von Tecnolumen

HMB 25 Hängeleuchte

Hersteller

Designer Marianne Brandt, Hans Przyrembel
Einführungsjahr 1924/28
Architonic ID 1055836

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Pendelleuchten von Marianne Brandt und Hans Przyrembel. Während ihrer Tätigkeit in den Jahren 1924 bis 1928 entwarf Marianne Brandt neben kleineren Gebrauchsgegenständen, wie Aschenbechern, Geschirr usw. auch eine ganze Reihe von Tisch ,Wand- und Pendelleuchten, die auch schon in dieser Zeit industriell hergestellt wurden. Zur Neufertigung der Pendelleuchten lagen uns alte Kataloge mit genauen Maßangaben und zwei alte Exemplare vor, eines davon aus dem Besitz des Bauhaus Archivs, Berlin. Beide Ausführungen (Schirmdurchmesser 300 mm und 500 mm) sind mit und ohne Rollenzug lieferbar. Alle Leuchten sind fortlaufend numeriert und tragen das Bauhaus- und das Tecnolumen-Zeichen.

H max. 250 cm


Dieses Produkt ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A++,A+,A,B,C,D,E

Energieklassen auf einer Skala von A++ (höchste Effizienz) bis E (geringste Effizienz).

Produktgruppe: Pendelleuchten Allgemeinbeleuchtung Pendelleuchten aus Metall
Designer: Marianne Brandt

Mehr Mehr
Tecnolumen | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen

In Artikeln erwähnt