Frou Frou von Sywawa

Frou Frou

Hersteller

Designer Davy Grosemans
Einführungsjahr 2006
Architonic ID 1120307

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Für den Frou Frou hat Davy Grosemans sich auf dem klassischen Archetyp des Sonnenschirmes mit Raphia inspiriert. Der Frou Frou ist der erste Sonnenschirm der auf seiner Umgebung einspielt, weil jede leichte Brise der Sonnenschirm auf dem Rhythmus des Windes tanzen läßt. Geschäftsführer Pierre Christiaens: “Der Frou Frou bringt durch seine ständige Bewegung und seine überraschende platte Form eine spielerische Dynamik auf Ihrer Terrasse.”

Das Wort “Frou Frou” ist vom Französischen Verb “Frou Frouter“ abgeleitet und bedeutet “rascheln”. Der Entwurf ist inspiriert auf dem klassischen Archetyp des Sonnenschirmes mit Raphia. Dieser Sonnenschirm ist als Pfropfreis auf den Strohsonnenschirmen der exotischen Orten. Der Raphia erweckt Bilder warmen und weißen Stränden mit wogenden Palmen und rauschenden Rocken. Auch als die Sonne nicht scheint bringt der Anblick uns in der richtigen Stimmung.

Man entwirft einen traditionellen Sonnenschirm immer ab die Außenseite/die Oberseite. Wenn Sie neben der Sonnenschirm stehen oder wenn Sie der Sonnenschirm ab einer Abstand betrachten ist er schön. Sobald Sie unter dem Sonnenschirm sitzen, sehen Sie die visuell reizlose Technik der Schienen, Flaschenzüge usw. Deswegen kamm das Idee den Frou Frou “umgekehrt” auszustellen: man kann die Technik nicht mehr sehen (befindet sich an der Oberseite) und die Raphia bewegt frei in dem Wind.

Durch dieses Prinzip anzuwenden ist der Frou Frou der erste Sonnenschirm der auf seiner Umgebung einspielt . Jede leichte Brise lässt den Sonnenschirm auf dem Rhythmus des Windes tanzen. Die meiste Sonnenschirme erfahren große Nachteile des Windes. Der Frou Frou aber zieht nur seine Vorteile daraus. Das Sausen des Windes durch die Raphia erzeugt außerdem ein sehr reizvolles Geräusch, wie der Wind der durch eines Kornfeld weht oder wie das Rauschen eines ruhigen Meers (Frou Frouter).
Das visuelle Spektakel dieser strudelnden Masse wird noch verstärkt durch das Schatten- und Lichtspiel das entsteht wenn die Sonnenstrahlen durch die Raphia scheinen.

Die Form, eine platte, horizontale Scheibe auf einem ranken, verticalen Mast sieht original und überraschend aus: dieser Sonnenschirm is sicher keinen traditionellen Sonnenschirm. Der Frou Frou ist einer reizvolle, zeitgenössische Sonnenschirm der die Terrasse schön dekoriert und eine neue sinnliche Erfahrung bringt: sehen Sie, streicheln Sie und hören Sie.

Der Fuß ist integriert im Sonnenschirm, demzufolge entsteht ein visuell sehr zusammenhängendes Ganzes; das im Gegensatz zu der Tatsache dass der Fuß bei vielen Sonnenschirmen ein notwendiges Übel ist.

Der Frou Frou ist ein Davy Grosemans Entwurf für Sywawa und es gibt 3 Farben: weiß, schwarz und grün.


Produktgruppe: Sonnenschutz Sonnenschirme
Designer: Davy Grosemans

Mehr Mehr
Sywawa | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche