E 14 Rattan Hocker von Lampert, Richard

E 14 Rattan Hocker

Hersteller

Designer Egon Eiermann
Einführungsjahr 1957
Architonic ID 1021994

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Dieser Hocker wurde von Egon Eiermann 1957 für die Weltausstellung in Brüssel 1958 entworfen. Mit den E 10 Sesseln war er zu Dutzenden im und vor dem deutschen Pavillon zu sehen. Der von Eiermann und Sepp Ruff entworfene Pavillon erregte mit den Sesseln, Hockern und Rattansonnenschirmen besondere internationale Aufmerksamkeit.
Durch die radikale Modernität knüpfte der Pavillon an die deutsche Moderne vor dem Nationalsozialismus an und wurde so Ausdruck eines neuen demokratischen Deutschland.
Aus Anlass des 100. Geburtstags Egon Eiermanns 2004 haben wir den komfortablen Hocker in alter Qualität neu aufgelegt. Er ist eine ideale kleine und leicht transportable Sitzgelegenheit überall im Hause, auf dem Balkon oder der Terasse.


Produktgruppe: Sitzmöbel Gartensitzmöbel Gartenhocker Hocker bodennah …bodennah mit Sitz ungepolstert mit Sitz ungepolstert mit Sitz aus Rattan mit Sitz aus Rattan mit Untergestell aus Rattan mit Untergestell aus Rattan
Designer: Egon Eiermann

Mehr Mehr
Lampert, Richard | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen