DuraStyle von DURAVIT

DuraStyle

Hersteller

Designer Matteo Thun
Einführungsjahr 2013
Architonic ID 1211272

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Im privaten Bad ist Individualität gefragt. Kein Grundriss gleicht dem anderen und jeder Mensch benutzt diesen Raum auf seine persönliche Art und Weise. Um die unterschiedlichen Anforderungen und Wünsche bestmöglich berücksichtigen zu können, bedarf es einer flexibel einsetzbaren Badeinrichtung – passend für jedes Platzangebot, jeden Geschmack und jedes Ambiente.

Gemeinsam mit Matteo Thun & Partners stellte sich Duravit dieser Herausforderung und präsentiert mit DuraStyle ein kompaktes, smartes Komplettprogramm, das durch optische Leichtigkeit und formale Schlichtheit besticht. Charakteristisch für DuraStyle sind der schmale, filigrane Beckenrand und die deutlich zurückspringende, angeschrägte Außenkante. Waschtisch und WC wirken dadurch sehr schlicht und zurückhaltend, geradezu schwerelos.

Aus der rechteckigen Grundform ergeben sich bei den Waschtisch-Varianten, vom Handwaschbecken bis zum Möbelwaschtisch, großzügige Ablageflächen und eine komfortable Beckentiefe. Schlicht und elegant wirken Wand- und Stand-WCs in Verbindung mit dem extraflachen WC-Sitz, optional als Softclose. Kurze Reinigungszeiten und optimale Hygiene bietet das innovative, spülrandlose rimless Wand-WC. Weil im privaten Bad der Wunsch nach Komfort an vorderer Stelle steht, zählen auch Wand- und Stand-WCs mit SensoWash®-Sitz zum Programmumfang.

Badmöbel und Möbelaccessoires prägen das Gesamtbild: Der Mix zwischen offenen und geschlossenen Flächen verleiht Waschtisch- und Konsolenunterbauten, Regalboards und Schränken eine luftige, durchlässige Optik. Überraschend neue Varianten wie der asymmetrische Waschtischunterbau mit seitlich offenem Board oder Waschtischablagen mit und ohne Auszug verbinden gekonnt Stauraum und Ablageflächen. Filigrane Möbelaccessoires dienen als Handtuchhalter am Waschtisch, schlichte Spiegel setzen den Waschplatz dank moderner, effizienter LED-Technik mit bis zu 300 Lux ins rechte Licht. Auch der klassische Hochschrank wurde neu interpretiert: Die vertikale 2/3 Aufteilung – geschlossener Schrank, offene Regale – setzt das Design der Waschtischunterbauten fort. Für zusätzliche Spannung sorgt die Kombination heller und dunkler Oberflächen. Die Verknüpfung von Weiß Matt bzw. Basalt Matt mit Eiche oder Nussbaum in Echtholz bildet feine Kontraste, ohne das Auge zu überfrachten. Im Fokus steht das Wohlfühlen in einer stimmungsvollen, harmonischen Umgebung.

Dieses gute Gefühl lässt sich weiter steigern: Insgesamt acht Wannenmodelle als Ein- oder Zweisitzer sind optional mit Whirlsystemen lieferbar. Kombiniert mit den Möbelverkleidungen in allen vier Oberflächen fügen sich die Wannen harmonisch in die Badeinrichtung ein. Markenzeichen der Badewanne ist eine Aufkantung am rückseitigen Wannenrand, die optisch Ordnung schafft: Dahinter finden Badutensilien ihren Platz. Außerdem dient sie als Unterstützung beim Ein- und Aussteigen.

Trotz der markanten Optik überwiegt bei DuraStyle eine eher zurückhaltende Gestaltung ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsanspruchs, den Matteo Thun bei seinen Projekten konsequent verfolgt.
Nur wenige Einzelstücke ragen heraus und unterstreichen damit die Persönlichkeit seiner Benutzer.


Produktgruppe: Wellness Badewannen Waschtische WCs Badmöbel Home Spa Whirlpools Whirlwannen Wandschränke Waschtische Klosetts Einbau Whirlwannen Bidets Einzelwaschtische Aufsatzwaschbecken Einbauwaschbecken
Designer: Matteo Thun

Mehr Mehr
DURAVIT | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen