DS 110 von de Sede

DS 110

Hersteller

Designer Alfredo Häberli
Einführungsjahr 2014
Architonic ID 1239749

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Ein Sessel, der neu ist. Frisch, progressiv. Nicht laut, aber erfreulich anders. Ein Sessel zum Hineinsinken und Abtauchen. Ein Sessel, der dem Lieblingsplatz einen neuen Namen gibt: DS-110. In enger Kooperation mit de Sede hat der Schweizer Designer Alfredo Häberli im DS-110 Formen aus dem Automobilbau neu interpretiert. So erinnern die langgezogenen Armlehnen an die Kotflügel eines Bugatti, und auch die perfekte Ergonomie und die «startbereite» Stellung greifen die Ästhetik eines Sportwagens auf. Nach dem ähnlich inspirierten DS-57, heute ein Klassiker, stellt de Sede mit dem DS-110 den Klassiker von morgen vor. Seine klaren Linien und Flächen sind wie gemacht für das hochwertige Leder von de Sede. Sitzen, drehen, Beine hoch und relaxen: So muss ein Sessel sein. Der reduzierte Beistelltisch – die Mittelkonsole – bietet Platz für eine Zeitung, ein Glas. Im DS-110 finden Design, Handwerkskunst und Funktionalität zu vollendeter Harmonie.

Produktgruppe: Sitzmöbel Relaxmöbel Tische Wartemöbel / Loungemöbel Sessel Loungesessel Loungesessel mit Fusshocker Beistelltische Poufs / Polsterhocker Polsterhocker Beistelltische bodennah bodennah bodennah mit Fusshocker mit Fusshocker mit Armlehnen mit Armlehnen mit Sitz gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz aus Leder mit Sitz aus Leder bodennah bodennah mit Tellerfuss mit Tellerfuss
Designer: Alfredo Häberli

Mehr Mehr
de Sede | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche