drive von Brunner

drive

Hersteller

Designer Lepper Schmidt Sommerlade
Architonic ID 1057688

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Mit dem Drive-Programm verknüpfen wir höchste Funktionalität und bestechendes Design zu einer Drehstuhlserie, die Maßstäbe setzt.

Das Programm bietet Modelle in unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Charakteristisch ist der speziell entwickelte Rückenrahmen, der, mit selbsttragendem Gewebe bezogen, zusammen mit der stufenlos einstellbaren Lumbalstütze für hohen Sitzkomfort sorgt. Serienmäßig mit Synchronmechanik ausgerüstet, zeichnen sich die Stühle durch punktsynchronen Bewegungsablauf aus. Alle Modelle können mit Sitzneigeverstellung und Schiebesitz ausgerüstet werden.

Modelle 102 und 102/A sind die Basismodelle der Serie. Sie haben ihren festen Platz im Büro und können vielseitig eingesetzt werden. Die beiden Modelle sind serienmäßig mit der typischen Drive-Synchronmechanik ausgestattet und lassen sich mit Sitzneigeverstellung und Schiebesitz ausrüsten. Sie zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise aus, die es möglich macht, auch auf begrenztem Raum Akzente zu setzen: Zum einen überzeugt der Stuhl durch sein charakteristisches Design, zum andern durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Modelle 112 und 114 sind mit Kunststoff-Fußkreuz ausgestattet, die breiteren Modelle 122 und 124 mit poliertem Aluminium-Fußkreuz. Alle Modelle können mit Sitzneigeverstellung und Schiebesitz ausgerüstet werden.

Modell 128 ist das Multitalent der Serie. Ausgestattet mit oder ohne Armlehnen, punktgenauer Synchronmechanik, Lumbalstütze sowie Nackenstütze wird der Stuhl sehr hohen ergonomischen Anforderungen gerecht. Der Drehstuhl ist mit Fußkreuz in Aluminium ausgestattet und läßt sich mit Sitzneigeverstellung und Schiebesitz ausrüsten. Das markante Design und der sehr gute Sitzkomfort machen dieses Modell universell einsetzbar.

Das Modell 132 bringt auch für die Führungsetage den richtigen Drive. Synchronmechanik, integrierte Nackenstütze und die wahlweise Ausstattung mit Multifunktions- oder Bügelarmlehne sowie die hochwertige Kissenpolsterung machen den Drehstuhl komfortabel und vor allem repräsentativ.

Vier Besucherstühle komplettieren die Drive-Serie. Jeweils mit und ohne Armlehnen sind sie entweder als Freischwinger oder mit Vierfuß-Gestell lieferbar. Die Modelle nehmen die charakteristischen Gestaltungsmerkmale der Drehstühle auf und sind ebenfalls mit einem Rückenrahmen ausgestattet, der mit selbsttragendem Gewebe bezogen ist. Alle Modelle sind stapelbar.

Die beiden Freischwinger sind, passend zu den Drehstühlen der Serie, mit einem Rückenrahmen aus Spitz-Ovalprofil ausgestattet. Das Gestell aus Spezial-Ovalrohr bildet mit dem Rückenrahmen, der mit Bezugsstoff bespannt ist, eine harmonische Einheit.


Produktgruppe: Bürostühle Direktionseinrichtung Konferenz- / Besprechungsmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Konferenzstühle Wartestühle Direktionsdrehstühle Managementdrehstühle Direktionsdrehstühle Besucherstühle mit Freischwingergestell …mit Vierfussgestell …mit Freischwingergestell
Designer: Christian Lepper Lepper, Schmidt, Sommerlade Roland Schmidt Uwe Sommerlade

Mehr Mehr
Brunner | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen