Dessus Dessus Dessous von Ruckstuhl

Dessus Dessus Dessous

Hersteller

Designer Atelier Oi
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1107063

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner Website
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Der aus Leinenbändern geflochtene Teppich Dessus Dessus Dessous geht auf eine Textil-Installation mit dem Titel „Plier - Entrelacer - Superposer“ (Falten, Flechten, Überlappen) zurück, die Atelier Oï auf Einladung von Peter Ruckstuhl anlässlich des Designers Saturday 2008 in Langenthal realisiert hatte. Ausgangsmaterial für diese beim Designpreis Schweiz 2009 mit einer Nomination ausgezeichnete Arbeit bildeten die Leinenbänder, die üblicherweise bei der Konfektionierung von Teppichen als Bordüre Verwendung finden. Die Transformation von der experimentell ausgerichteten Ausstellungs-Installation zum Editions- Produkt ging sowohl mit einer technischen Verfeinerung als auch mit
einer grafischen Aufwertung des Entwurfes einher.

Eignungsbereich: Wohnen: Abgepasst
Format: 210 x 355 cm
Material: Leinenbänder, Filz
* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. ohne Einfassung und Verschnitt.


Produktgruppe: Teppiche Formatteppiche / Designerteppiche Form rechteckig Technik Hand-geflochten Material Leinen Farbe mehrfarbig Farbe orange Dekor abstrakt Dekor geometrisch
Designer: Atelier Oï

Mehr Mehr
Ruckstuhl | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche