Cassia von DURAVIT

Cassia

Hersteller

Designer Phoenix Design
Einführungsjahr 2011
Architonic ID 1134423

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Cassia: Formen wie von Hand modelliert

Zur ISH 2009 feierte Duravit Premiere in der Küche mit Modellen von Philippe Starck. Jetzt erweitern die Hornberger ihre keramische Spülenfamilie um Cassia, gestaltet von Phoenix Design. Moderne, offene Küchen sind ein Lebensraum. Hier wird zubereitet, gekocht, abgewaschen und viel Zeit mit Familie und Freunden verbracht. Da es sich bei der Spüle um ein ständig genutztes und sichtbares Element handelt, steht die Alltagstauglichkeit im Vordergrund. Für Duravit kreierte Phoenix Design ein harmonisches Gesamtbild, das sich jedem Küchenstil anpasst. Die neuen Einbauküchenspülen Cassia setzen daher auf bequeme Abläufe und hohe Funktionalität – und das zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die weiche und schlichte Formgebung ist praktisch und einfach zu reinigen - ein echter Liebling in der Küche.

Fließende Formgebung – bequemer Arbeitsablauf
Bei der Gestaltung machte sich Phoenix Design die Brillanz des Werkstoffs Keramik zunutze. Das Ergebnis sind weiche Formen: wohnlich, hochwertig und funktionell. Signifikante Merkmale sind ein feines, umlaufendes Profil, eine flache, fließende Formgebung und eine großzügige Fläche. Auf der Abtropffläche kann man ebenso komfortabel zubereiten und schneiden. Aus diesem Grund wurde auf Abtropfrillen verzichtet. Durch eine sanfte Neigung wird das Wasser je nach Variante Richtung Abtropfbecken oder Spülbecken geleitet. Die rechteckige Form in Kombination mit dem Designelement schafft eine komfortable Beckengröße, so dass auch größere Töpfe oder Backbleche bequem gereinigt werden können. Die sanfte umlaufende Aufkantung erhöht den Beckenrand und sorgt für Spritzschutz beim Spülen. Damit das Spülbecken maximal befüllt werden kann, verfügen die Varianten mit eineinhalb und zwei Becken über einen schmalen, etwas tiefer sitzenden Steg anstelle eines Überlaufs in der Beckenwand. So kann das Wasser elegant über das neben liegende Becken abfließen.

Alltagstauglich und flexibel in jedem Raum
Die Küchenspüle Cassia ist in drei Einbauversionen erhältlich. Ganz egal, ob das Becken lieber rechts oder links angeordnet sein soll, die Spüle ist auf Grund der axialen Anordnung von Armatur, Überlauf und Exzenterbetätigung reversibel einbaubar. Selbst auf relativ schmalen Unterbauten mit einer Breite von 50 cm findet die kleine Variante mit ihrer cleveren Raumaufteilung Platz. Die mittlere Spüle verfügt neben dem großen Spülbecken über ein kleines Abtropfbecken und passt auf einen 60 cm breiten Unterschrank. Mit zwei Becken kann die große Spüle auf einem 80 cm breiten Unterschrank platziert werden. Der Überlauf dieser Variante sitzt mittig im 10 cm breiten Steg. Durch diesen kleinen Trick können selbst bei gleichzeitiger Benutzung beider Becken kleinere Flüssigkeitsmengen wie zum Beispiel Soßenreste hygienisch ausgegossen werden. Alle drei Varianten haben in punkto Stauraum in der Küche eines gemeinsam: Bei einer gängigen 3 cm dicken Arbeitsplatte kann selbst unter der Abtropffläche beispielsweise noch eine Spülmaschine eingebaut werden. Dadurch kann jeder Platz optimal ausgenutzt werden.

DuraCeram: Speziell für den Einsatz in der Küche
Im täglichen Gebrauch im Bad stellt der Werkstoff Keramik bereits seine Robustheit unter Beweis. Doch in der Küche müssen noch einmal zusätzliche Anforderungen erfüllt werden. Im Gegensatz zu dem häufig bei Küchenspülen verwendeten Feinfeuerton hat Duravit deshalb DuraCeram entwickelt, eine patentierte Spezialmasse, die sich durch eine höhere Schlagfestigkeit auszeichnet und mit ihrer Robustheit optimal für den Einsatz in der Küche geeignet ist. Phoenix Design reizte es, die besonderen Eigenschaften des Materials Keramik herauszuarbeiten: „Wir hatten das Bestreben, der Spüle eine höhere Wertigkeit zu geben und einen Bezug zu Geschirr oder ähnlichen hochwertigen Küchenaccessoires herzustellen, die man gern in die Hand nimmt und auf den Tisch stellt. Mit Keramik zu arbeiten, hat für uns eine große Faszination: Man kann Formen schaffen, die wie von Hand modelliert wirken. Gleichzeitig strahlen Entwürfe aus Keramik auch Klarheit und Präzision aus, ohne dabei technisch zu wirken.“


Einbauvarianten und Maße:

Große Variante:
Außenmaß: 116 x 51 cm.
Geeignet für 80 cm breite Unterschränke.
Becken 35 x 40 cm, zweites Becken 26,5 x 40 cm

Mittlere Variante:
Außenmaß: 98 x 51 cm.
Geeignet für 60 cm breite Unterschränke.
Becken 35 x 40 cm, Abtropfbecken 14 x 22,5 cm

Kleine Variante:
Außenmaß: 86 x 51 cm.
Geeignet für 50 cm breite Unterschränke.
Becken 35 x 40 cm


Produktgruppe: Küchenausstattung Küchenspülbecken Doppelbecken Einzelbecken
Designer: Phoenix Design

Mehr Mehr
DURAVIT | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen