BZ von spectrum meubelen

BZ

Hersteller

Designer Martin Visser
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1188827

Printkatalog
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Die Bretterbank BZ wurde 1960-1961 durch Martin Visser im Auftrag des Städtischen Museums Amsterdam entworfen. Bei t’Spectrum, wo Martin Visser damals als Art Director arbeitete, wurde der Entwurf mit Begeisterung aufgenommen. 1965 beschloss man, diese Bretterbank in einigen festen Grössen und Ausführungen in die Kollektion aufzunehmen. Die Bank blieb in der Kollektion bis 1974.
An der Möbelmesse in Köln 2010 wird die Bank BZ erneut vorgestellt.

Es wurden grösstenteils die gleichen Masse und Ausführungen wie damals gewählt:
Eine Länge von 160 cm oder 200 cm und eine Tiefe von 42 cm oder 60 cm.
Die Höhe ist 30 cm (wie es früher auch war) oder 40 cm (die Menschen von heute sind einfach länger).

Die Bretterbank BZ ist immer aus massiver Esche und wird anschliessend natur, schwarz oder wengé gebeizt und matt lackiert.
Gleichzeitig ist ein Kissen in der Grösse 42 x 60 cm lieferbar und passt damit auf jede Bank.

160/200 length x 42/60 width x 30/40 height


Produktgruppe: Sitzmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Wartebänke Sitzbänke bodenfrei bodenfrei ohne Armlehnen ohne Armlehnen ohne Rückenlehne ohne Rückenlehne mit Sitz ungepolstert mit Sitz ungepolstert mit Sitz aus Massivholz mit Sitz aus Massivholz mit Untergestell aus Massivholz mit Untergestell aus Massivholz mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell
Designer: Martin Visser

Mehr Mehr
spectrum meubelen | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche