Barbereche von Atelier Pfister

Barbereche

Hersteller

Designer Frédéric Dedelley
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1147291

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Das Polstermöbelprogramm “Barberêche“ ist eine Hommage an das Schweizer Design der Moderne. Das Sofabett vom Design Pionier Ernst Ambühler -meiner Meinung nach eins der schönsten Schweizer Möbel des 20. Jahrhundert- ist für meinen Entwurf die wichtigste Referenz gewesen. Seine optische Leichtigkeit, seine formale Zurückhaltung, die Intelligenz seiner Konstruktion wollte ich in ein Möbel des 21. Jahrhundert transportieren, welches die Schweizer Design Tradition evoziert und fortsetzt zugleich.

Materlial:
Leder Indiana schwarz, Schichtholzschale Nussbaum furniert, Metall schwarz verchromt,
B 210 T 72 H 73Das Polstermöbelprogramm “Barberêche“ ist eine Hommage an das Schweizer Design der Moderne. Das Sofabett vom Design Pionier Ernst Ambühler -meiner Meinung nach eins der schönsten Schweizer Möbel des 20. Jahrhundert- ist für meinen Entwurf die wichtigste Referenz gewesen. Seine optische Leichtigkeit, seine formale Zurückhaltung, die Intelligenz seiner Konstruktion wollte ich in ein Möbel des 21. Jahrhundert transportieren, welches die Schweizer Design Tradition evoziert und fortsetzt zugleich.

Materlial:
Leder Indiana schwarz, Schichtholzschale Nussbaum furniert, Metall schwarz verchromt,
B 210 T 72 H 73Das Polstermöbelprogramm “Barberêche“ ist eine Hommage an das Schweizer Design der Moderne. Das Sofabett vom Design Pionier Ernst Ambühler -meiner Meinung nach eins der schönsten Schweizer Möbel des 20. Jahrhundert- ist für meinen Entwurf die wichtigste Referenz gewesen. Seine optische Leichtigkeit, seine formale Zurückhaltung, die Intelligenz seiner Konstruktion wollte ich in ein Möbel des 21. Jahrhundert transportieren, welches die Schweizer Design Tradition evoziert und fortsetzt zugleich.

Materlial:
Leder Indiana schwarz, Schichtholzschale Nussbaum furniert, Metall schwarz verchromt,
B 210 T 72 H 73Das Polstermöbelprogramm “Barberêche“ ist eine Hommage an das Schweizer Design der Moderne. Das Sofabett vom Design Pionier Ernst Ambühler -meiner Meinung nach eins der schönsten Schweizer Möbel des 20. Jahrhundert- ist für meinen Entwurf die wichtigste Referenz gewesen. Seine optische Leichtigkeit, seine formale Zurückhaltung, die Intelligenz seiner Konstruktion wollte ich in ein Möbel des 21. Jahrhundert transportieren, welches die Schweizer Design Tradition evoziert und fortsetzt zugleich.

Materlial:
Leder Indiana schwarz, Schichtholzschale Nussbaum furniert, Metall schwarz verchromt,
B 210 T 72 H 73Das Polstermöbelprogramm “Barberêche“ ist eine Hommage an das Schweizer Design der Moderne. Das Sofabett vom Design Pionier Ernst Ambühler -meiner Meinung nach eins der schönsten Schweizer Möbel des 20. Jahrhundert- ist für meinen Entwurf die wichtigste Referenz gewesen. Seine optische Leichtigkeit, seine formale Zurückhaltung, die Intelligenz seiner Konstruktion wollte ich in ein Möbel des 21. Jahrhundert transportieren, welches die Schweizer Design Tradition evoziert und fortsetzt zugleich.

Materlial:
Leder Indiana schwarz, Schichtholzschale Nussbaum furniert, Metall schwarz verchromt,
B 210 T 72 H 73


Produktgruppe: Sitzmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Hocker Sessel Loungesessel Loungesofas Sofas Poufs / Polsterhocker Polsterhocker 2-Sitzer 2-Sitzer 3-Sitzer 3-Sitzer bodenfrei bodenfrei bodenfrei bodenfrei bodenfrei bodenfrei mit Fusshocker mit Fusshocker ohne Armlehnen ohne Armlehnen ohne Armlehnen ohne Armlehnen mit Sitz gepolstert mit Sitz gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz und Rücken gepolstert mit Sitz aus Leder mit Sitz aus Leder mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Untergestell aus Stahl mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell mit Vierfussgestell
Designer: Frédéric Dedelley

Mehr Mehr
Atelier Pfister | Die neuesten Produkte