Artematica Inox von Valcucine

Artematica Inox

Hersteller

Designer Gabriele Centazzo
Einführungsjahr 2013
Architonic ID 1212485

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Höchste Technologie, formale Schlichtheit und Leichtigkeit sowie puristische und eine auf das Essenzielle beschränkte Linienführung - das sind die charakteristischen Merkmale der Artematica, eines äußerst vielseitigen Programms: Jedes der verschiedenen Modelle zeigt sich von einem anderen Material inspiriert, von Glas über Holz und Edelstahl zu Stein. Dies erlaubt, eine immer individuellere Küche entstehen zu lassen, die auf diese Weise den eigenen Geschmack und Lebensstil widerspiegelt.

In einer perfekten Synthese aus ästhetischem Verständnis, höchster Qualität und Technologie weisen alle Zusammenstellungen der Artematica einzigartige Merkmale auf, die das Ergebnis äußerst innovativer Techniken sind: insbesondere dabei die Front aus HPL-Laminat aus einem einzigen dematerialisierten Block, der im Hinblick auf eine minimale Umweltbelastung konzipiert wurde. Die Front besteht aus einem tragenden Aluminiumrahmen auf den verschiedene Arten von Paneelen aus den unterschiedlichsten Materialien appliziert werden (HPL-Laminat in Dutzenden von Farben, Schichtlaminat furniert, MDF lackiert oder auch Glas). Dieses System führt zu einer hohen Widerstandsfähigkeit der Front gegenüber Feuchtigkeit und Hitze, einer großen Stoßfestigkeit, einer Gewichtsreduktion, die eine längere Lebensdauer der Scharniere nach sich zieht sowie zum leisen Schließen der Türen. Bei allen charakteristischen Merkmalen wird die Idee eines geringen Einsatzes von Energie und Material in die Praxis umgesetzt und alle Produktentwicklungen zeichnen sich durch einen >nachhaltigen und umweltverträglichen Ansatz aus.

Artematica Edelstahl
Wegen seiner technischen Charakteristiken Resistenz und Hygiene und der professionellen Ausstrahlung wird Edelstahl immer öfter in der Küche verwendet. Allerdings hat auch der Edelstahl einen beträchtlichen Nachteil: auch saubere Hände hinterlassen Abdrücke. Valcucine hat deshalb eine neue Behandlung des Edelstahls mit spezieller Lackierung eingeführt, womit das leidige Problem der Abdrücke entfällt. Die Oberfläche der Türen aus Edelstahl, die besonders Kinderhänden ausgesetzt sind, warden zu einer wahren “Landkarte” von Flecken und Abdrücken. Das Spielverbot in der Küche für die Kinder ist dank der neuen Ausführung der Oberfläche hinfällig. Der den Abdrücken am meisten ausgesetzte Bereich sind die Türen, die jetzt mit dieser Ausführung produziert werden. Die anderen Küchenelemente, wie Platten und Rückwände, sind aus normalem Edelstahl.


Produktgruppe: Küchensysteme Einbauküchen Kücheninseln
Designer: Gabriele Centazzo

Mehr Mehr
Valcucine | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche