Aplomb von Foscarini

Aplomb

Hersteller

Designer Paolo Lucidi, Luca Pevere
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1101874

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Das Projekt Aplomb lotet die technologischen Möglichkeiten und Ausdrucksformen des rohen und zugleich faszinierenden Materials Zement aus und wagt dabei einen gewaltigen Sprung von seinem Einsatz für zeitgenössische Bauwerke hin zu einer kleinen Designer-Leuchte. Aplomb erinnert an eine brennende Fackel, die man leicht fassen und dahin stellen kann, wo sie benötigt wird. Ihr Lichtstrahl ist in voller Intensität nach oben gerichtet, blendet jedoch nicht, da er vollkommen von der Form, die die Lichtquelle verbirgt, abgeschirmt wird. Das Ergebnis ist ein Gegenstand, der von vorne betrachtet sichtbar Raum einnimmt, in der Seitenansicht jedoch schmäler wirkt. Das Licht und das Material sind ihr absoluter Fokus, ohne weitere Elemente, die die Reinheit des Designs und des Stils beeinträchtigen könnten.

Bodenleuchte mit indirektem Licht. Diffusor aus Zement aus einem speziellen, mit Farbpigmenten gefärbten Gemisch, das im flüssigen Zustand in eine Gussform gefüllt wird. Stiel aus stranggepresstem Aluminium mit druckgegossener Basis aus mit Epoxidharz-Pulverlack beschichteter Zinklegierung. Auf dem durchsichtigen Kabel befindet sich ein Dimmer, der zur Lichtregulierung und als Ein- und Ausschalter dient.


Produktgruppe: Standleuchten Pendelleuchten Allgemeinbeleuchtung Allgemeinbeleuchtung Standleuchten aus Metall Standleuchten aus Beton Pendelleuchten aus Beton
Designer: Paolo Lucidi Luca Pevere

Mehr Mehr
Foscarini | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen