Antigone von Ligne Roset

Antigone

Hersteller

Designer Pierre Paulin
Einführungsjahr 2010
Architonic ID 1095535

Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Denkt man heute an Pierre Paulin, so sieht man sofort seine organischen und farbigen Entwürfe der Pop-Ära, aber wie jeder große Entwerfer hat er mehrere kreative Phasen gehabt, was ihn unklassifizierbar macht. Lange blieben seine präziösen und unerwarteten Kreationen der 80er Jahre unverstanden, da sie vielleicht beim ersten Anblick traditionell erschienen. Sie strebten jedoch nach einer Perfektion in der Produktgestaltung, die unsere Aufmerksamkeit verdient, deuten sie von diesem Anspruch auf eine dauerhafte Qualität und dieser visionären Ablehnung einer bald außer Atem geratenen Konsumgesellschaft.

Charakteristisch für den Esstisch ANTIGONE ist der zentrale Fuß aus Massivholz, der wie ein Balkenwerk verarbeitet ist. Die Linien sind kräftig und maskuliner. Der geometrische Zusammenbau von Massivholzteilen unterstreicht die formale Strenge. Er erinnert an Werke des amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright (der Tisch 615 Husser – 1899). Die Verwendung einer Glasplatte und der feinporigen Buche, naturfarben oder schwarz gebeizt, lassen den zeitlosen Entwurf leichter und moderner erscheinen.



Mehr Mehr
Ligne Roset | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche