Albero von Poltrona Frau

Albero

Hersteller

Designer Gianfranco Frattini
Einführungsjahr 2014
Architonic ID 1259631

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
Gianfranco Frattini (1953-2004) entwirft Ende der 50er Jahre ein nahezu visionäres Objekt: Das Bücherregal Albero. Ein bis heute wenig bekanntes Kultmöbel, das Poltrona Frau in einer getreuen Neuauflage herausbringt.
Selbsttragend, drehbar, frei zusammenstellbar - es als simples Bücherregal zu bezeichnen, wird ihm nicht gerecht. Es handelt sich vielmehr um eine Skulptur oder eine spektakuläre Installation als Blickfang in der Mitte des Raums, die viel Platz benötigt, um bestmöglich zur Geltung zu kommen.

Sein Name spielt möglicherweise auf eine zweifache Inspiration an, auf die Grenze zwischen Technik und Natur. Mit seinen einstellbaren Zahnstangen und den Kolben-Konsolen, scheint dieses unkonventionelle Bücherregal die Struktur einer Motorantriebswelle nachzubilden. Da es aber gänzlich aus Holz gefertigt ist, strahlt es auch die Wärme und Lebendigkeit eines Gehölzes aus.

Gianfranco Frattini, Schüler von Gio Ponti, Mitbegründer des ADI, gehört zu den Stars der italienischen Innenarchitektur- und Industriedesignszene. Eines seiner Lieblingsmaterialien ist sicher Holz, dessen Verarbeitung er aus nächster Nähe verfolgen möchte. Die Kunstfertigkeit der Handwerker ist das unerlässliche und faszinierende „Medium“, das seine Projekte zum Leben erweckt. Die Nachbildung von Albero hat den Kunstschreinern von Poltrona Frau ihr ganzes Können abverlangt. Wegen seiner Komplexität war es eine echte Herausforderung.

Das Bücherregal besteht aus wenigen Elementen, die durch gekonnte Montage miteinander verbunden sind. Diese enthüllt die Aufmerksamkeit von Gianfranco Frattini für die Gesetze der Statik und Dynamik. Vier vertikale Streben und zwei Zahnstangenstützen an den beiden Enden, allesamt aus Canaletto Nussbaum-Massivholz. Die (acht bis zwölf) Konsolen aus MDF mit Furnier aus Canaletto Nussbaum können nach Belieben an den Bohrungen der Streben angebracht werden.

Das Bücherregal muss mit dem dazugehörigen Metallzylinder an der Decke befestigt werden. Die Struktur von Albero wird dort und am Boden mit zwei einstellbaren Ringmuttern befestigt, die für Stabilität sorgen.
Die Höhe des Bücherregals variiert zwischen 2,66 und 3,26m.


Produktgruppe: Aufbewahrung Regalsysteme bodenfrei verspannt Boden-Decke mit Regalböden aus Holzwerkstoff mit Struktur aus Massivholz
Designer: Gianfranco Frattini

Mehr Mehr
Poltrona Frau | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
PR- und Media-Agenturen, die diesen Hersteller vertreten
Zeigen
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen